SECUDOS Load-Balancer nun mit ferngesteuertem Disaster Recovery Stick

Markus Gringel, Vice President (SECUDOS GmbH), Thomas Obermair (Inlab Software) und Klaus Rehborn, Geschäftsführer (SECUDOS GmbH) bei der Präsentation des SLB-800 mit SDR-Remote auf der CeBIT 2010 (PresseBox) (Holzwickede, ) Ab sofort steht die neue SECUDOS SDR-Remote Technologie für den SECUDOS Load-Balancer SLB-800 zur Verfügung.

Mit dieser absolut neuen Technologie ist es möglich, den BalanceNG basierten SECUDOS Load-Balancer SLB-800 über einen beliebigen Browser anzusteuern, um eine Secure Disaster Recovery (SDR) durchzuführen.

War schon die Technologie des Recovery mittels SDR-Stick eine bahnbrechende Entwicklung, die schon oft kopiert, aber in ihrer vollen Funktion nie erreicht wurde, setzt SDR-Remote wieder neue Maßstäbe, denn nun lässt sich der Stick - und damit der komplette Recovery Vorgang - auch noch fernsteuern.

Über BalanceNG:

BalanceNG ist ein Software-basierter Load-Balancer und ist unter Linux und Solaris Betriebssystemen lauffähig. BalanceNG liefert die Basis für Load-Balancing Core-Engine für die SLB Load-Balancer Appliances von SECUDOS.

Über Inlab Software GmbH:

Inlab Software GmbH ist ein Softwareentwicklungs-Unternehmen mit Sitz in Grünwald bei München. Die Schwerpunkte der Softwareentwicklung liegen in den Bereichen Netzwerk-Systemsoftware, Load-Balancing Software, Programmiersprachen und Security. Inlab plant, erstellt und testet Software für UNIX Betriebssysteme (Linux/Solaris/*BSD), wobei sowohl kommerzielle Produkte als auch Open-Source Projekte entwickelt werden.

Kontakt

SECUDOS GmbH
Südfeld 9C
D-59174 Kamen
Thomas Obermair
Inlab Software GmbH
Björn Tanger
Manager Marketing & Communication

Bilder

Social Media