cobra baut Kooperation mit microtech aus

Neu: die verbesserte cobra-microtech-Schnittstelle
(PresseBox) (Konstanz, Bad Kreuznach, ) Die cobra GmbH, Spezialist für CRM-Lösungen aus Konstanz, und die microtech GmbH, ERP-Hersteller aus Bad Kreuznach, haben ihre Zusammenarbeit weiter ausgebaut. Entstanden ist eine neue Version der Schnittstelle zwischen ERP- und CRM-Software, die die Zusammenarbeit der beiden Produkte noch komfortabler macht. Die ausgefeilte Warenwirtschaft von microtech wird durch die CRM-Software von cobra in idealer Weise ergänzt. Dabei entsteht für den Anwender eine Systemumgebung, welche die umfassenden Funktionalitäten des ERP-Systems von microtech mit der speziell auf die Unterstützung von Marketing- und Vertriebsaktivitäten ausgelegten cobra-Lösung kombiniert.

"Mit der Kombination von cobra CRM und microtech ERP sind Unternehmen bei der Betreuung und dem Ausbau von Bestandskunden und der Gewinnung von Neukunden optimal gerüstet", sagt cobra-Geschäftsführer Jürgen Litz über die neue Schnittstelle.

Und Michael Lahr, Vertriebsleiter von microtech, ergänzt: "Über das Zusammenspiel beider Produkte werden Prozesse optimiert, Informationen zusammengeführt und dadurch Ressourcen besser genutzt. Diese Lösung bietet unseren Kunden zusätzliche Potenziale in den Bereichen Cross Selling und Vertriebssteuerung."

Der klassische Vorteil der cobra CRM-Lösung besteht zum einen in komfortablem Adress- und Kontaktmanagement: so werden sämtliche Kontakte zu Kunden und Geschäftspartnern in der Kontakthistorie allen Mitarbeitern zugänglich gemacht; zum anderen wird das Generieren von Geschäftsbriefen, Serienbriefen und Mailings mit praktischen Assistenten so einfach wie nie - und die Telefonie spart kostbare Zeit im Büroalltag. Klassifizierung von Adressen beispielsweise durch Stichwörter, umfangreiche Selektionsmöglichkeiten und das integrierte Kampagnenmanagement sorgen für Übersicht in häufig komplexen Adress-Sammlungen und unterstützen das Marketing bei zielgerichteten Aktionen.

Der durch die Schnittstelle kombinierte Einsatz beider Software-Produkte bringt nun noch mehr Nutzen im Vergleich zum gleichzeitigen Betreiben beider Einzellösungen. Gerade die Bereiche Vertrieb, Marketing und Service erfahren eine bisher nicht gekannte Unterstützung für viele täglich anfallende typische Fragestellungen. So lässt sich im Vertrieb problemlos ermitteln, welche Kunden in einem bestimmten Zeitraum nicht gekauft haben, um diese im Anschluss durch Mailings gezielt anzusprechen.

In cobra können Informationen aus der microtech-Datenbank statistisch ausgewertert werden und so Auskunft geben, wie sich der Umsatz eines Kunden entwickelt hat oder welches seine TopTen-Produkte waren.

Das Marketing profitiert von der Möglichkeit, Kunden zu ermitteln, die ein bestimmtes Produkt gekauft haben und diese per Serienmail aus cobra über weitere interessante Leistungen zu informieren. Im Bereich Service kann recherchiert werden, ob bei einem Kunden mit einem Servicefall der Vertrieb aktiv ist oder eine fällige Rechnung bereits gestellt wurde. Belege zum jeweiligen Kunden lassen sich in cobra anzeigen und offene Angebote oder Rechnungen prüfen. Mitarbeiter in der Buchhaltung erkennen über die Schnittstelle zu cobra anhand von Kontakteinträge und Notizen sofort, aus welchem Grund es auf eine Kundenrechnung einen Abzug gab.

Die Schnittstelle ist ab sofort bei microtech im Rahmen des Aktualitäts-Service kostenfrei erhältlich.

Kontakt

cobra computer's brainware GmbH
Weberinnenstraße 7
D-78467 Konstanz
Katrin Gutberlet
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
PR
Social Media