Panda Cloud Antivirus ist erster ICSA-zertifizierter Cloud-basierter Virenschutz

Sichere Erkennung und Entfernung bekannter und neuer Malware / Keine Leistungsminderung des PCs dank schlanker Architektur
(PresseBox) (Duisburg, ) Das unabhängige Prüflabor für Sicherheitsprodukte ICSA Labs hat zum ersten Mal ein vollständig Cloudbasiertes Produkt getestet und zertifiziert: Die kostenfreie Sicherheitslösung Panda Cloud Antivirus erhält die Zertifizierung für Desktop-/Server-Schutz und Virenerkennung. Die Software erfüllte alle Kriterien, die in den standardisierten Qualitäts- und Funktionstests für Antiviren-Produkte vorgesehen sind. Sie erkannte und bekämpfte ohne Fehlfunktionen sich selbst vervielfachende Malware und entfernte über ihren Desktop-Schutz alle Schädlinge im Test, ohne die Leistung des PCs zu beeinträchtigen. Alle Daten oder Funktionalitäten des Systems blieben trotz aktivem Antivirus völlig unberührt.

Als vollständig Cloudbasierte Lösung repräsentiert Panda Cloud Antivirus ein völlig neues Sicherheitsmodell das Scan-Prozesse mit Signaturdateien in der Cloud an die Stelle der großen, lokalen Signaturdateien traditioneller Produkte setzt. Dadurch schützt Panda Cloud Antivirus schnell und sicher vor bekannten und neuen Schädlingen, benötigt auf dem Client/Server aber nur eine ganz schlanke Architektur, die den PC nicht belastet. Der kostenfreie Desktop-Schutz kann unter www.cloudantivirus.com heruntergeladen werden und ist mittlerweile in Deutsch, Englisch und Spanisch sowie in weiteren neun Sprachen verfügbar.

Für Pandas Senior Research Advisor Pedro Bustamante bestätigt das begehrte ICSA-Zertifikat die positive Reaktion des Marktes: "Seit seinem Launch im November hat Panda Cloud Antivirus viel Lob für seine zwei entscheidenden Merkmale erhalten. Tester, Anwender und Medienvertreter hoben die technische Innovation des ersten Cloudbasierten Virenschutzes und die effektive Erkennung gleichermaßen hervor."

"Es ist hochinteressant zu sehen, wie sich Sicherheitsanbieter zielstrebig in Richtung Cloudbasierter Architekturen bewegen, um Consumern und Untenehmen Vorteile wie zum Beispiel eine schnellere Scan-Geschwindigkeit zu bieten", so Andrew Hayter, Anti-Malcode Programm Manager bei ICSA Labs. "Gerade in einem aufkeimenden Markt ist es wichtig, dass komplexe neue Produkte unter strengen Kriterien von unabhängigen Organisationen wie ICSA Labs getestet werden. Auf diese Weise kann verifiziert werden, dass die hohen Standards an Qualität und Funktionssicherheit erfüllt werden."

Über ICSA Labs

ICSA Labs ist ein unabhängiger Geschäftsbereich von Verizon Business und bietet herstellerunabhängige Tests und Zertifizierungen von Sicherheitsprodukten. Zahlreichende internationale Spitzenunternehmen unterziehen Ihre Produkte den Teststandards von ICSA Labs. Unternehmen vertrauen auf die Kompetenz und Objektivität, auf die ICSA Labs seine Zertifizierungskriterien für die Funktionsfähigkeit und Verlässlichkeit der Produkte gründet. ICSA Labs gehörte zu den ersten Organisationen für IT Security-Produkt-Tests, deren Labore durch ISO/IEC 17025 beglaubigt wurden. Weitere Informationen über ICSA Labs gibt es unter www.icsalabs.com.

Kontakt

Panda Security Germany
Dr. Alfred-Herrhausen-Allee 26
D-47228 Duisburg
Ursula Schemm
talkabout communications gmbh
Danica Dorawa
Marketing
Presse & PR
Social Media