EXPO REAL 2010 startet "Initiative Messeerfolg"

EXPO REAL 2010 (PresseBox) (München, ) Die EXPO REAL 2010 erweitert ihren Ausstellerservice um das Programm "Initiative Messeerfolg". Es begleitet Unternehmen bei der Planung und Umsetzung ihrer Beteiligung an der EXPO REAL - um den Messe-Auftritt so effizient und öffentlichkeitswirksam wie möglich zu gestalten. Diese Initiative betreut für die EXPO REAL Meplan, ein Tochterunternehmen der Messe München. Die 13. Internationale Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen findet vom 4. bis 6. Oktober 2010 in München statt.

Aussteller erhalten weitere Informationen zu dem neuen Service auf exporeal.net unter dem Link "Initiative Messeerfolg". Dort bündelt die EXPO REAL gemeinsam mit Meplan eine Reihe praktischer, wegweisender Bausteine zur Messevorbereitung, Messedurchführung und Messenachbereitung. Diese sind im Einzelnen:

- Leitfaden "10 Schritte zum Messeerfolg": Die Broschüre zeigt in zehn Schritten, wie man eine Messebeteiligung realisiert und seine Messeziele erfolgreich umsetzt. Sie steht für Aussteller kostenlos zur Verfügung.

- Messebudgetplaner: Mit seiner Hilfe kalkuliert man online mit wenigen Klicks die wichtigsten flächenbezogenen Kosten einer Messebeteiligung auf der EXPO REAL 2010: Von den Standflächenpreisen über zusätzliche Gebühren wie Kosten für Strom, Wasser, Reinigung und Bewachung bis hin zum Messestandbau erhält man in wenigen Sekunden eine realistische Kostenübersicht.

- Ausstellerworkshops: Bei diesen eintägigen Veranstaltungen bietet die EXPO REAL Bestpractice-Beispiele, intensiven Austausch mit Messeexperten, dem EXPO REAL Projektteam und anderen Ausstellern. In Arbeitsgruppen werden Lösungen zu individuellen Fragen der Messevorbereitung, Messedurchführung und Messenachbereitung erarbeitet. Die EXPO REAL übernimmt die Teilnahmegebühr von 490 Euro für angemeldete Hauptaussteller. Termine sind der 18. Mai 2010 und 9. Juni 2010.

- Aussteller-Onlinetrainings: Hier können Aussteller online an fünf aufeinander abgestimmten Modulen teilnehmen, die Schritt für Schritt einen erfolgreichen Messeauftritt vorbereiten. Die EXPO REAL übernimmt die Teilnahmegebühr von 98 Euro je Modul für angemeldete Haupt- und Mitaussteller.

- Besuchermarketing: Meplan bietet im Vorfeld der Messe als Kommunikationsdienstleistung den Entwurf, Produktion sowie Versand von Einladungen per E-Mail oder Post; außerdem die Recherche und Bereitstellung von Adressen und Ansprechpartnern der jeweiligen Zielgruppe sowie Reminderversand und telefonische Nachfaßaktionen an.

- Digitale Kontakterfassung LeadSuccess: Mit diesem Service können Visitenkarten und Gesprächsbögen in Sekundenschnelle digital erfasst und direkt ausgewertet werden. So können Unternehmen bereits während der EXPO REAL mit der Messenacharbeit beginnen.

Mehr Informationen zur "Initiative Messeerfolg" - http://mail.exporeal.net/...

Über die EXPO REAL

Die EXPO REAL, 13. Internationale Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen, findet vom 4. bis 6. Oktober 2010 auf dem Gelände der Neuen Messe München statt. Die Veranstaltung ist die Messe für Networking bei branchen- und länderübergreifenden Projekten, Investitionen und Finanzierungen. Sie bildet das gesamte Spektrum der Immobilienwirtschaft ab und bietet eine internationale Networking-Plattform für die Märkte von Europa über Russland, den Mittleren Osten bis in die USA. Das umfangreiche Konferenzprogramm mit rund 500 Referenten bietet einen fundierten Überblick über aktuelle Trends und Innovationen des Immobilien-, Investitions- und Finanzierungsmarktes. Auf der EXPO REAL 2009 stellten 1.580 Unternehmen aus 34 Ländern aus und es kamen 21.430 Besucher aus 73 Ländern. Zusammen mit den Repräsentanten der ausstellenden Unternehmen hatte die Messe damit mehr als 36.000 Teilnehmer. Die Statistiken zur EXPO REAL sind von einem unabhängigen Wirtschaftsprüfer im Auftrag der Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen (FKM) geprüft.

Weitere Informationen zur EXPO REAL - http://mail.exporeal.net/...

Kontakt

Messe München GmbH
Messegelände 1
D-81823 München
Petra Gagel
Pressereferentin

Bilder

Social Media