Wick Hill zieht Bilanz über CeBIT 2010

Der VAD für Sicherheitslösungen spricht von einer erfolgreichen Messe mit Herstellern wie Fortinet, Netgear, Lumension, WatchGuard und Thales
(PresseBox) (Hamburg, ) Auf der CeBIT 2010 in Hannover hat der auf IT-Sicherheit spezialisierte Value-Added-Distributor Wick Hill über sein breites Dienstleistungs- und Herstellerportfolio informiert. "Es haben sich auch in diesem Jahr zahlreiche unserer Partner exklusiv bei Wick Hill am Stand präsentiert. Das Ergebnis war ein umfassendes Security-Portfolio der besten Hersteller auf einem Stand. Es war die perfekte Gelegenheit, mit Herstellern, Handelspartnern und Kunden direkt ins Gespräch zu kommen. Es ging um Produktneuheiten, unseren neu gestalteten Service-Bereich und Trends 2010", erklärt Helge Scherff, Sales Director bei Wick Hill. "Von einer angeblich nachlassenden Betriebsamkeit habe ich wenig gemerkt. Für mich ist die CeBIT Security World nach wie vor die weltweit größte Leistungsshow der IT-Security-Branche."

Bei Wick Hill präsentierten sich erneut folgende Hersteller mit Partnerständen: Barracuda Networks, Kaspersky Lab, WatchGuard, Netgear, Aruba Network, Celextrix Networks, Fortinet, Thales, Upsite Technologies, Vasco und PGP. "Die Resonanz von unseren neuen und bestehenden Partnern hat uns bestätigt. Zahlreiche Gespräche vor Ort beweisen, dass wir gut auf die aktuelle Nachfrage reagiert und unser Portfolio erfolgreich mit Produkten führender Hersteller abgerundet haben", so Scherff.

Stimmen der Hersteller

Fortinet

Ähnlich erfreulich beurteilt Christian Vogt, Regional Director Germany & Netherlands bei Fortinet den CeBIT-Auftritt: "Im Fokus standen dieses Jahr die Themen High Speed Security, E-Mail-Security, High Speed Switching und Security-Virtualisierung. Wir haben Lösungen vorgestellt, die Kunden darin unterstützen, die Flexibilität der Security-Infrastruktur zu erhöhen, die Sicherheit zu verbessern und Kosten zu reduzieren. Die Nachfrage war eindeutig da." Fortinet bietet Network-Security-Lösungen für Unternehmen jeder Größenordnung vom Mittelstand bis hin zum High-End-Segment.

Netgear

"Unser CeBIT-Auftritt als Partner am Stand von Wick Hill war eine ideale Plattform für die Ausstellung unserer ProSecure-Produktfamilie, die beim fachkundigen Messepublikum auf großes Interesse gestoßen ist", sagt Thomas Jell, Managing Director Central Europe von Netgear. "Das Thema Sicherheit stellt einen der zentralen Bereiche auf der CeBIT dar. Und Unified Threat Management von Netgear zeigt, wie kleine und mittelständische Unternehmen einen umfassenden Schutz vor allen E-Mail- und Internet-Gefahren mit einem vernünftigen Preismodell erhalten."

Lumension

In diesem Jahr präsentierte Wick Hill auf der Messe erstmals auch das Produkt-Portfolio des neuen Distributionspartners Lumension. Maik Bockelmann, Vice President EMEA bei Lumension: "Das umfassende Netzwerk von Wick Hill hilft uns, die Sicherheitslösungen von Lumension Security am deutschen Markt nachhaltig zu etablieren. Auf der CeBIT hat sich gezeigt, dass sich die Kooperation bereits auszahlt, indem die bestehende Partnerbasis vor allem im Bereich mittlerer und großer Partnerunternehmen ausgeweitet werden konnte." Der führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen im Bereich Sicherheitsmanagement hat auf der CeBIT exklusiv seine neue intelligente Whitelisting-Lösung als Teil der Lumension Endpoint Management und Security Suite vorgestellt. Damit gelingt es Unternehmen, flexibel auf die unterschiedlichen Sicherheitsbedürfnisse im Unternehmen zu reagieren.

WatchGuard

Michael Haas, Regional Sales Manager D-A-CH-EE von WatchGuard Technologies: "Die Qualität der Gespräche zur CeBIT hat gezeigt, dass wir mit dem Gemeinschaftsstand von Wick Hill eine optimale Plattform gewählt haben. Die Resonanz des Fachpublikums war überdurchschnittlich hoch und hatte klaren Einfluss auf die gesammelten Leads. Insbesondere die WatchGuard Extensible Content Security(XCS)-Lösungen waren gefragt. Die Unternehmen erkennen inzwischen, dass es nicht allein auf die Abwehr von externen Angriffen ankommt. Auch eine effektive Data Loss Prevention, also der Schutz vor der unerwünschten Weitergabe vertraulicher Informationen nach außen, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Und dies nicht nur im Konzern, sondern gerade bei kleineren Unternehmen, die durch Sicherheitslücken ihren kompletten Markterfolg verspielen könnten."

Thales

Peter Falck, Channel Account Manager DACH bei Thales: "Die CeBIT 2010 war für uns die erste große Messebeteiligung nach der Integration der nCipher-Produktreihe in die Thales Group. Wir sind sowohl mit der Organisation als auch mit den Ergebnissen äußerst zufrieden. Die Plattform bei Wick Hill war ideal für uns, um Wiederverkäufer und Endanwender zu treffen. In den Meetings konnten wir einige ganz konkrete Projekte identifizieren. Deshalb sind wir sehr optimistisch, den ROI bald eindrucksvoll darstellen zu können."

Kontakt

Wick Hill Kommunikationstechnik GmbH
Sachsenfeld 4
D-20097 Hamburg
Sascha Nuszkowski
Marketing
Marketing Manager
Julia André
Waggener Edstrom Worldwide
Stephan Wild
Waggener Edstrom Worldwide
Presseansprechpartner
Social Media