Interaktive Werbung mit Spaßfaktor

B2B-Kommuniktion spielerisch erlebt: Das Webspecial von productpilot.com
(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Das grandiose Interaktiv-Erlebnis wirkt anfangs noch unspektakulär: Auf einem weißen Tisch liegt eine Glaskugel, in der schemenhafte Landschaften und Schlagworte umherziehen. Aber dann zoomt die Kamera langsam immer näher auf die Kugel zu, taucht in das Universum der Kugel ein und reißt den Zuschauer mit in eine faszinierende Erlebniswelt. Dreidimensional anmutende Panoramen von Frankfurt und Umgebung ziehen über den Bildschirm, man fliegt per Mausklick über markante Plätze wie Hauptwache und Römer, mitten hinein in einen der Bürotürme, wieder hinaus, über den Flughafen, das Messegelände und wieder zurück in die Skyline. Spieltrieb pur. Und überall fordern kleine Hinweise zum Anklicken auf - woraufhin die Kamera sich aus der Totalen löst und durch Museen, Flugzeuge und Bäume hindurch ins Detail stürzt, mitten hinein in Themenwelten, die mit weiteren raffinierten Spielereien überraschen.

"Unser Ziel bei der Konzeption dieses Webspecials war, ausführlich über die Stärken von productpilot.com zu informieren und diese Informationen so zu verpacken, dass die User sie aus purer Freude am Spieltrieb und völlig intuitiv erfassen können. Die Botschaften hätten wir natürlich auch in eine Powerpoint-Präsentationen packen können - aber es hätte nicht so viel Spaß gemacht, sie zu lesen," erklärt Henric Uherek, Marketing Manager von productpilot.com die Intention dieses Webspecials, dass Maßstäbe in der B2B-Kommunikation setzt.
So werden die Kernaussagen über die wichtigsten Features des Hersteller- und Produktportals der Messe Frankfurt "productpilot.com" zu einer interaktiven Erfahrung. "Das ist Werbung, die nichts verspricht, sondern hautnah erleben lässt", so Uherek.

Verantwortlich für Gestaltung und Programmierung des Webspecials zeichnet die Agentur "Das Maingold", die für dieses prestigeträchtige Projekt die technischen Möglichkeiten des Webs mit Flash bis an die Grenzen ausgereizt hat. Das Glanzstück: Die fünf Themenwelten, die sich hinter jeder der Kernaussagen wie z.B. "ganzjährig verfügbar", "effiziente Produktsuche" oder "hochwertiger Content" verbergen, erschließen sich erst auf den zweiten Blick und fordern auf verblüffende Art zum spielerischen Entdecken heraus. Wer zum Beispiel den richtigen Knopf findet, kann Herr über Tag und Nacht sowie die vier Jahreszeiten sein, während in einer anderen Themenwelt das Geschehen per Webcam komplett ohne Maus und Tastatur gesteuert werden kann. Ähnlich reizvoll die Visualisierung des Themas "mobil verfügbar": Man blättert sich auf einem Handydisplay durch das Produktportfolio und wird fortwährend in ein anderes, zum jeweiligen Produkt passendes Ambiente versetzt.

"Besser kann man die Stärken und den Nutzen von productpilot.com kaum beschreiben," erläutert Marketingprofi Uherek. Mehr als 22.000 Hersteller sind mitsamt ihren Produkten in diesem branchenübergreifenden Verzeichnis vertreten, allesamt hochkarätige Aussteller der Messe Frankfurt. productpilot.com macht dieses Portfolio effizient durchsuchbar und setzt es in semantischen Bezug. "Wer z.B. einen Club einrichtet, braucht nicht nur Beleuchtungs- und Tontechnik, sondern auch Stoffe, Möbel und Accessoires, cooles Papier für die Einladungskarten und Kontakte zur Beautybranche für eventuelle gemeinsame Aktionen. All das findet man auf diesem B2B-Portal vereint - hier hat die Suche der professionellen Facheinkäufer ein Ende."

Wer seiner persönlichen Meinung darüber Ausdruck geben möchte, kann dies direkt aus dem Webspecial heraus tun und nebenbei auch noch einen iPod-nano 8GB gewinnen: "Einfach an den entsprechenden Stellen auf den Button drücken und auf Twitter publizieren."

Jetzt erleben: www.productpilot.com/...

Kontakt

Messe Frankfurt Exhibition GmbH
Ludwig-Erhard-Anlage 1
D-60327 Frankfurt am Main
Stefan Strack
Public Relations

Bilder

Social Media