Monika Dreesen-Wurch als VDZI-Vorstandsmitglied zurückgetreten

Zu hohe zeitliche Belastung / Vorstandskollegen bedauern den Rücktritt / Neuwahl zur Mitgliederversammlung im Juni möglich
(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Mit großem Bedauern ist Zahntechnikermeisterin Monika Dreesen-Wurch am 19. März von ihrem Posten im Vorstand des Verbandes Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI) zurückgetreten. Maßgeblich für diese Entscheidung war nach Aussage von Dreesen-Wurch die unterschätzte zeitliche Belastung der ehrenamtlichen Arbeit in der Innung und beim VDZI sowie der Leitung des eigenen Meisterlabors. Sie wollte nicht länger die notwendigen zeitlichen Kompromisse eingehen, um als Vorstandsmitglied des VDZI der Mitverantwortung für die bundesweiten Geschicke des Zahntechniker-Handwerks gerecht zu werden und das eigene zahntechnische Unternehmen verantwortungsvoll zu führen.

Zu dem Entschluss nimmt Präsident Jürgen Schwichtenberg Stellung: "Die Kollegen des VDZI-Vorstandes und die Mitarbeiter der Geschäftsstelle bedanken sich bei Monika Dreesen-Wurch für die sehr gute und konstruktive Zusammenarbeit gerade in einer schwierigen berufspolitischen Zeit. Ihr hoher Einsatz für das ganze Zahntechniker-Handwerk, und das heißt immer auch Arbeit von Kollegen für Kollegen, verdient Anerkennung und Respekt. Ihr Verantwortungsbewusstsein gegenüber dem Zahntechniker-Handwerk drückt sich auch in dieser sicher für sie schweren Entscheidung aus."

Monika Dreesen-Wurch wurde zur Vorstandswahl 2009 für drei Jahre in den Vorstand gewählt. Sie war schwerpunktmäßig für Fragen der Aus- und Fortbildung im Zahntechniker-Handwerk zuständig. Die erforderliche Nachwahl wird zur Mitgliederversammlung am 11. und 12. Juni 2010 in Gütersloh erfolgen.

In der Zahntechniker-Innung Hamburg und Schleswig-Holstein wird Monika Dreesen-Wurch als stellvertretende Obermeisterin weiter aktiv sein. Darüber hinaus bleibt sie Jury-Mitglied des renommierten Nachwuchswettbewerbes des VDZI, des Gysi-Preises.

Weitere Informationen: www.vdzi.de

Kontakt

Verband Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI)
Mohrenstraße 20/21
D-10117 Berlin
Gerald Temme
PR- und Pressereferent
Social Media