National Instruments präsentiert Lösung für phasenkohärente RF-Messungen

Mehrkanalige RF-Signalgeneratoren und -analysatoren sind ideal für MIMO-Design und -Test der Standards 802.11n, LTE und WiMAX
National Instruments präsentiert Lösung für phasenkohärente RF-Messungen (PresseBox) (München, ) National Instruments (Nasdaq: NATI) stellt neue RF-Vektorsignalgeneratoren und RF-Vektorsignalanalysatoren für RF-Design- und -Prüfanwendungen nach dem MIMO-Verfahren (Multiple-Input-Multiple-Output) vor. Mit dem 6,6-GHz-RF-Vektorsignalanalysator NI PXIe-5663E und dem 6,6-GHz-RF-Vektorsignalgenerator NI PXIe-5673E können zwei-, drei- oder vierkanalige Systeme aufgebaut werden. Beide basieren auf PXI Express und besitzen einen gemeinsam genutzten lokalen Oszillator. Damit kann eine exakte Phasenkohärenz zwischen allen RF-Anschlüssen erzielt werden, was eine genaue Bestimmung von Phasenbeziehungen zwischen einzelnen Kanälen bei RF-Prüfanwendungen erlaubt. Die Messgeräte eignen sich für den Aufbau von Prototypen und das Testen mehrkanaliger MIMO-Wireless-Geräte, die für WiMAX-, LTE- (Long Term Evolution), 802.11n- und andere Wireless-Kommunikationsstandards der nächsten Generation entwickelt werden. Systeme, die auf den neuen Vektorsignalgeneratoren und analysatoren von NI basieren, verbinden die Software für das grafische Systemdesign NI LabVIEW mit modularen PXI-Messgeräten von NI. Diese Messgeräte bieten Funktionen für ein integriertes, softwaredefiniertes, phasenkohärentes Messsystem für MIMO-, Funkpeilungs-, Radartest- und Beamforming-Anwendungen, die eine RF-Signalsynchronisation zwischen einzelnen Kanälen erfordern. Ingenieuren, die bereits über PXI-RF-Systeme von NI verfügen, hilft die Software des Messgeräts, die NI-PXI-Hardware gemäß ihrer individuellen Anforderungen für die Prototypenerstellung zu konfigurieren.

"Die RF-Messgeräte von National Instruments sind eine ausgezeichnete, kosteneffektive Lösung für unser vierkanaliges Aufzeichnungs- und Wiedergabesystem", so Steve Seiden, Vice President von Cal-Bay Atlantic, einem führenden Hersteller von RF-Messgeräten. "Mit LabVIEW-Beispielcode und modularen PXI-Messgeräten von NI konfigurierten wir jeden Kanal so, dass er komplett phasenkohärent war. Unser System, das auf dem 6,6-GHz-RF-Vektorsignalanalysator NI PXIe-5663 mit vier Kanälen basiert, nutzte den integrierten lokalen Oszillator, um modulübergreifend einen Jitter von Kanal zu Kanal von maximal 0,1 Grad bei einer Trägerfrequenz von 1 GHz zu erreichen. Wir waren mit diesen Ergebnissen sehr zufrieden."

Die mehrkanaligen RF-Vektorsignalgeneratoren und analysatoren von NI stellen eine flexible, günstige Standardlösung dar, die komplexe, traditionelle MIMO-Messgerätekonfigurationen ersetzt. Werden die Software LabVIEW und modulare PXI-RF-Hardware in einem einzigen System kombiniert, liefern die mehrkanaligen PXI-RF-Messgeräte eine ideale Lösung in einem kompakten Formfaktor. Dieses System spart Anwendern Zeit und Kosten, da es für die Anforderungen erweiterter MIMO-Prototypenerstellung und -Tests vorkonfiguriert ist. Zudem reduziert es den Stromverbrauch und macht die zeitintensive Fehlerbehebung bezüglich der Konfigurierung und Vernetzung proprietärer MIMO-Entwicklungs- und -Prüfsysteme überflüssig.

Die mehrkanaligen Vektorsignalgeneratoren und analysatoren stehen mit einer großen Auswahl modularer PXI-Express-Messgeräte zur Verfügung, die Anwender für jede Applikation benutzerspezifisch anpassen können. Zum Standardpaket gehören ein RF-Vektorsignalgenerator des Typs NI PXIe-5673 oder ein RF-Vektorsignalanalysator NI PXIe-5663, die als zwei-, drei- oder vierkanalige Systeme aufgebaut werden können. Dank der kompakten Konfiguration der PXI-Messgeräte kann ein Standard-PXI-Chassis mit 18 Steckplätzen sowohl einen vierkanaligen als auch einen zweikanaligen Vektorsignalanalysator aufnehmen. Des Weiteren sind phasenkohärente RF-Prüfsysteme erweiterbar. Sie können bis zu 16 x 16 MIMO-Konfigurationen unter Nutzung mehrerer PXI-Chassis aufnehmen. Das System beinhaltet auch sofort einsatzbereiten LabVIEW-Beispielcode, der die mehrkanalige Signalerzeugung und erfassung für den direkten Einsatz unterstützt.

Ein Video zu NI-MIMO-Lösungen finden Sie unter www.ni.com/....

Kontakt

National Instruments Germany GmbH
Ganghoferstraße 70b
D-80339 München
Schweiz
Rahman Jamal
Technical & Marketing Director
Silke Loos
Communications & Media Relations
Team Leader Communications & Media Relations, Presseansprechpartnerin
Deutschland
Österreich

Bilder

Social Media