National Instruments stellt neues, kostengünstiges USB-Datenerfassungsgerät zur Vereinfachung von Temperaturmessungen vor

Das neue Datenerfassungsgerät beinhaltet NI-InstantDAQ-Technologie, mit der integrierte Messsoftware automatisch geladen wird
National Instruments stellt neues, kostengünstiges USB-Datenerfassungsgerät zur Vereinfachung von Temperaturmessungen vor (PresseBox) (München, ) National Instruments (Nasdaq: NATI) gibt die Markteinführung des NI USB-TC01 bekannt. Dabei handelt es sich um ein USBgestütztes Datenerfassungsgerät, das Temperaturdaten eines Thermoelements misst und aufzeichnet. Es vereint die für Plug and play typische zügige und komfortable Inbetriebnahme mit den hochwertigen Ausstattungsmerkmalen und Funktionen der Datenerfassungsprodukte von NI. Das Datenerfassungsgerät für Thermoelemente USB-TC01 beinhaltet die NI-InstantDAQ-Technologie, die Anwender dabei unterstützt, Temperaturmessungen ohne Konfigurationszeit oder Treibersoftwareinstallation sofort vornehmen zu können. Des Weiteren besitzt es einen Standardanschluss, so dass unterschiedliche Thermoelemente genutzt werden können, um spezifische Anwendungsanforderungen zu erfüllen. Das kostengünstige Datenerfassungsgerät eignet sich besonders für alle Arten von Laboren und ermöglicht eine einfachere Durchführung von Temperaturmessungen.

Im Video "NI USB-TC01 with NI InstantDAQ Technology" auf www.ni.com/usb-thermocouple wird das Datenerfassungsgerät für Thermoelemente USB-TC01 präsentiert.

Das neue USB-TC01 lässt sich ohne Installation sofort verwenden, um eine breite Palette an Temperaturanwendungen zu ermöglichen, die u. a. in wissenschaftlichen Laboren, Belüftungsanlagen, der Kryotechnik, Industrie- und Hochöfen, Motorabgas- und Verbrennungssystemen oder der Gebäudeüberwachung eingesetzt werden können. Neben Zeit- und Ressourceneinsparungen beim Systemaufbau bietet das neue Datenerfassungsgerät auch die Genauigkeit und Zuverlässigkeit komplexerer Messsysteme. Mit herkömmlichen Standalone-Datenloggern werden Messungen unabhängig vom PC durchgeführt, so dass Daten nur offline angeschaut werden können. Das USB-TC01 ist immer mit einem PC verbunden. Somit kann der Anwender Live-Messungen vornehmen und die Ergebnisse sofort auf dem PC-Monitor einsehen.

Anwender haben auch die Option, die Grundfunktionalität des USB-TC01 zu erweitern, indem sie zusätzliche, kostenlose Anwendungen von www.ni.com herunterladen, die sofort eingesetzt werden können. Zur weiteren kundenspezifischen Anpassung können Anwender ihre eigenen Anwendungen erstellen. Dazu wird das USB-TC01 mit der Software für das grafische Systemdesign NI LabVIEW und der Treibersoftware NI-DAQmx kombiniert.

Nähere Informationen zum USB-TCO1 stehen unter www.ni.com/usb-thermocouple/d bereit. Außerdem bietet das Whitepaper " Advantages of PC-Based Data Logging" in der NI Developer Zone auf www.ni.com Informationen dazu, wie Anwender von der Nutzung eines PCs zur Durchführung von Messungen profitieren können.

Kontakt

National Instruments Germany GmbH
Ganghoferstraße 70b
D-80339 München
Rahman Jamal
Technical & Marketing Director
Silke Loos
Communications & Media Relations
Team Leader Communications & Media Relations, Presseansprechpartnerin
National Instruments Germany GmbH
Deutschland
National Instruments GesmbH
Österreich
National Instruments Switzerland
Schweiz

Bilder

Social Media