Abu Dhabi: Der Countdown für das Red Bull Air Race läuft!

(PresseBox) (Heilbronn, ) Nach intensiven Vorbereitungen über die Winterpause startet Matthias Dolderer in
knapp drei Wochen in die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2010. Beim Auftaktrennen in Abu Dhabi am 27. März will der 39-jährige Allgäuer an sein sensationelles Rookie-Jahr anknüpfen.

„Ich kann kaum erwarten, wenn es wieder losgeht“, freut sich ein sichtlich motivierter Dolderer. „Wir haben in den letzten Wochen und Monaten viel Zeit und Energie in das Setup der Edge gesteckt. Jetzt will ich eigentlich nur noch ins Cockpit steigen und Rennen fliegen.“ Sein Ziel für den Saisonstart in der schnellsten Motorsportserie der Welt hat Dolderer, der die Winterpause mit intensivem Training in den USA verbracht hat, klar vor Augen. „Ich will die guten Leistungen aus den letzten Rennen wiederholen.“

Keine leichte Aufgabe, denn der Tannheimer legte bereits in seinem ersten Jahr als Red Bull
Air Race Pilot eine sensationelle Saison hin. Er sammelte in der zweiten Saisonhälfte mehr
WM-Punkte (22) als die meisten anderen Piloten und wirbelte damit die Rennhierarchie gehörig durcheinander. Die Krönung erfolgte mit Platz Drei beim Saisonfinale in der spanischen Metropole Barcelona.

Ob Matthias Dolderer diesen Erfolgskurs fortsetzen kann, hängt neben dem menschlichen
Faktor vor allem von der Leistung seiner Edge 540, ab. „Ich kann noch nicht genau abschätzen, wo wir im Verhältnis zur Konkurrenz stehen. Ich habe zwar einen neuen Motor, der einige PS mehr aufweist, die aerodynamischen Veränderungen haben allerdings noch nicht die gewünschte Wirkung gezeigt“, sagt Dolderer und fügt hinzu: „Overall sollte es schon passen. Spätestens im ersten Qualifying von Abu Dhabi wissen wir mehr.“

Das Rennflugzeug wird derzeit aus dem Trainingscamp in den USA per Luftfracht direkt nach Abu Dhabi transportiert. Um sich optimal vorzubereiten und der Maschine den letzten Feinschliff zu verpassen, wird auch Dolderer zehn Tage vor dem Rennen in der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate eintreffen. Die verbleibende Zeit will Dolderer für Fitnesstraining und Teambesprechungen nutzen.

Der Red Bull Air Race Kalender 2010 im Überblick:
01. Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) - 27. März
02. Perth (Australien) - 18. April
03. Rio de Janeiro (Brasilien) - 9. Mai
04. Windsor, Ontario (Kanada) - 6. Juni
05. New York (USA) - 20. Juni
06. EuroSpeedway Lausitz (Deutschland) - 8. August
07. Budapest (Ungarn) - 20. August
08. Lissabon (Portugal) - 5. September

Ein herzliches Dankeschön an das Team von Matthias Dolderer für die Insiderinformationen.
Weitere Infos sind unter www.redbullairracenewsroom.com und www.halloabudhabi.de zu finden.

Kontakt

City-Top´s Verlag GmbH
Mandrystrasse 4
D-74074 Heilbronn
Social Media