Umweltbewusstes Duschen

Wasserspar-Stein kontrolliert Duschverhalten
Technology Review-Ausgabe 4/2010 (PresseBox) (Hannover, ) Ein kieselsteingroßes Gerät namens "Waterpebble" hilft mit Lichtsignalen, den Wasserverbrauch beim Duschen zu reduzieren. Das schreibt das Magazin Technology Review [2] in seiner aktuellen April-Ausgabe.

Lange heiß zu duschen gehört zu den größten Posten beim täglichen Wasser- und Energieverbrauch. Mit einem kleinen Gerät auf dem Duschboden, kann man jetzt umweltbewusstes Duschen trainieren. "Waterpebble", entwickelt von Dry Planet, wird direkt am Abfluss platziert und erfasst die Menge des vorbeifließenden Wassers.

Bei jedem folgenden Duschgang misst der kleine Kiesel erneut und schlägt durch Lichtsignale Alarm, wenn der Wasserverbrauch vom Richtwert abweicht. Dazu wird ein Ampelsystem verwendet: Am Anfang leuchtet das Gerät grün, bei der Hälfte des Zielwertes wechselt es zu orange. Rot heißt schließlich Duschstopp. Um sich schrittweise an kürzere Duschzeiten zu gewöhnen, kann der Richtwert per Reset-Schalter jederzeit neu eingestellt werden.

http://www.technology-review.de

Kontakt

Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG
Karl-Wiechert-Allee 10
D-30625 Hannover
Sylke Wilde
Heise Medien Gruppe
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media