PTV unterstützt flächendeckende Verkehrsinformationen für Frankreich von ViaMichelin

Floating Car Data sorgen für hohe Qualität und Flächenabdeckung des Informationsdienstes
Informationen zur Verkehrslage in Frankreich – mit und ohne FCD-Daten, die mit PTV-Technologie visualisiert werden. (PresseBox) (Karlsruhe, ) Um sich von anderen Anbietern im Bereich der Verkehrsinformationsdienste zu unterscheiden, setzt ViaMichelin auf neueste Datenverarbeitungstechnologien. Dazu hat die hundertprozentige Tochter von Michelin die Verkehrsexperten von PTV an Bord geholt, um in einer langfristigen Kooperation deren Know-How zu nutzen. Mittels Floating Car Data, die die Verkehrsdaten von festen Detektoren ergänzen, sollen flächendeckende Verkehrsinformationen für ganz Frankreich in Echtzeit ermittelt werden.

Normalerweise werden für Verkehrsinformationen hauptsächlich Detektordaten von Autobahnen und Bundesstraßen genutzt. Da auf manchen Strecken keine Straßendetektoren eingebaut sind, entstehen Lücken im Informationsnetz. Um diese zu schließen, nutzt ViaMichelin Floating Car Data (FCD), die aus einem Fahrzeug heraus gesendet werden. Somit werden Autos zu mobilen Sensoren. Dieses Verfahren liefert genaue Informationen über die Geschwindigkeit auf einer bestimmten Strecke und wandelt diese in detaillierte Verkehrsinformationen für das gesamte Straßennetz in Frankreich um. Mit Hilfe der Floating Car Data kann ViaMichelin seinen Kunden äußerst präzise Verkehrsinformationen bieten, da die räumliche Abdeckung viel höher und feiner als durch die ausschließliche Nutzung von Detektordaten ist.

Dr. Andreas Ludwig, Projektleiter bei PTV, erklärt dazu: "Dass PTV sehr große Mengen von Verkehrsdaten verarbeiten kann, ist nicht neu. In der Zusammenarbeit mit ViaMichelin werden wir nun unser bewährtes Know-How im Bereich der Echtzeitdaten wirksam einsetzen. Dadurch unterstützen wir unseren Partner bei der Entwicklung eines noch zuverlässigeren, qualitativ hochwertigeren und leistungsfähigeren Dienstes für ganz Frankreich als bisher."

Vor zehn Jahren hatte Michelin sich vorgenommen, den touristischen Geschäftsbereich mit Hilfe der neuen digitalen Technologien und einer Tochter namens ViaMichelin zu erweitern. Mit Erfolg hat sich die neue Firma als einer der führenden Anbieter von geospatial Content und Diensten im Bto-C- und Bto-B-Bereich durchgesetzt. In zwölf Sprachen verfügbar, bietet www.ViaMichelin.com (mit mehr als 400 Millionen Seitenaufrufen pro Jahr) zahlreiche nützliche Informationen für den Reisenden. So findet man beispielsweise sieben verschiedene Routenoptionen, die Möglichkeit der direkten Darstellung der Route auf der Karte, eine Suchmaschine für Schlagwörter, hoch auflösende Luft- und Satellitenbilder, Verkehrsinformationen, ein Hotelbuchungssystem, 5-Tage-Wettervorhersage und die Optionen für den User, eigene Kommentare zu Restaurants, Hotels oder Sehenswürdigkeiten zu veröffentlichen. Hinzu kommt seit März 2010 ein ganz neues Reiseportal namens ViaMichelin Travel.

Auf der Intertraffic in Amsterdam, vom 23. bis 26.März 2010, werden die Karlsruher Verkehrsexperten von PTV das Projekt erstmalig vorstellen.

Hintergrundinformationen:

Über ViaMichelin

Als 100prozentige Tochter der Michelin-Gruppe entwirft, entwickelt und vermarktet ViaMichelin digitale Produkte und Dienstleistungen rund um die Themen Reisen und Mobilität in ganz Europa. Gestützt auf die mehr als hundertjährige Erfahrung von Michelin auf dem Reisemarkt richtet sich dieses seit 2001 existierende Angebot gleichermaßen an die breite Öffentlichkeit wie an Unternehmen. Der Nutzer findet hier ein lückenloses Serviceangebot (Kartenmaterial, Routen, Hotels, Restaurants, Verkehrsinformationen, Tourismus usw.), das über verschiedene Medien bereitgestellt wird: Internet (www.ViaMichelin.de), Mobiltelefone, Navigationssysteme usw.

Kontakt

PTV Planung Transport Verkehr AG
Haid-und-Neu-Str. 15
D-76131 Karlsruhe
Kristina Stifter
PTV Planung Transport Verkehr AG
Corporate Communications Vice President

Bilder

Social Media