Approval Plan 2.0

Schweitzer Fachinformationen definiert über seinen Approval Plan die Erwerbungsmöglichkeiten für Bibliotheken neu
Handout / Workflow / Christian Stein (PresseBox) (München, ) Die Approval-Plan-Methode wurde 1962 von dem amerikanischen Buchhändler Richard Abel entwickelt. Diese sah damals vor, dass der Buchhändler vorrangig Neuerscheinungen bzw. Informationen über Neuerscheinungen ohne vorherige Bestellung an die Bibliothek liefert. Durch die rasante Entwicklung der Online-Beschaffungsplattform von Schweitzer Fachinformationen lassen sich Vorschlagslisten heute nicht nur automatisiert abbilden, sondern individuell optimieren und ohne Kosten von Brief, Fax oder Telefon mit wenigen Mausklicks gezielt an die Einkaufsverantwortlichen versenden.

Schweitzer Fachinformationen konfiguriert für seine Bibliotheks-Kunden Erwerbungsprofile, auf deren Basis automatisch Vorschlagslisten mit Neuerscheinungen generiert werden, entsprechend der eingestellten Themengebiete, breiten und tiefen sowie dem vereinbarten Aktualisierungsintervall. Zusätzlich können diese Vorschlagslisten automatisiert mit dem vorhandenen Bestand der Bibliothek (sog. OPAC Schnittstellen (Online Public Access Catalogue)) abgeglichen und dem Erwerbungsverantwortlichen werden die so gefilterten Neuerscheinungen per Mail gemeldet.

Die Titel können nun nach Erhalt bequem komplett oder selektiv in die Merkliste übernommen werden. Sobald die Freigabe des Bibliothekars online erfolgt ist, führt die Bibliothek nach Lieferung des Mediums, bereits tags darauf, den Titel in ihrem Bestand.

Die logische und konsequente Weiterführung der ursprünglichen Gründeridee klingt zwar vordergründig simpel - ist aber technisch eine komplexe Herausforderung, bei der eProcurement Spezialist IconParc aus München mit seiner Umsetzung erneut Zeit- und Budgettreue bewiesen hat und diese zudem mit einigen raffinierten Schmankerln angereichert hat.

Christian Stein, IT-Leiter der Schweitzer Fachinformationen zeigt sich zufrieden: "Nach Einführung des effektiven Beschaffungsmanagement profitieren wir von Personal- und Zeiteinsparung in der Literaturauswahl und im Bestellprozess sowie von verkürzten Lieferfristen. Damit bauen wir unsere Kundenbindung weiter positiv aus."

Schweitzer Fachinformationen ist eine der führenden Fachbuchhandlungen in Deutschland. Sie ist an 32 Standorten in 23 Städten präsent und vereint eine hohe lokale Beratungskompetenz in den Schwerpunkten Recht, Wirtschaft, Steuern durch ihre Ladengeschäfte vor Ort mit einer individuellen Beratungsleistung zur Optimierung kundenseitiger Beschaffungsprozesse für Unternehmen, Kanzleien und den öffentlichen Bereich. E-Procurement, individuelle Intranet- und Fulfillmentkonzepte sowie die bundesweite Logistik machen Schweitzer Fachinformationen zum starken Partner in Sachen Literaturbeschaffung.

Kontakt

IconParc GmbH
Sophienstrasse 1
D-80333 München

Bilder

Social Media