Erfolgreicher Abschluss der Europa-Roadshow der Regierung von Madagaskar.

Zahlreiche Meetings mit potentiellen deutschen Investoren und Partnern. Viele offene Projekte in Madagaskar in den unterschiedlichsten Branchen.
Logo_EDBM_IS2 (PresseBox) (Antananarivo - München, ) Das Economic Development Board of Madagascar, EDBM, offizielle Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft der Republik von Madagaskar, hat erfolgreich eine Roadshow in zahlreichen Städten Europas abgeschlossen. Am 22. und 23. März 2010 machte die Regierungs-Delegation auch einen Halt in Deutschland. Dabei kam es zu zahlreichen Gesprächen mit deutschen Unternehmen.

Der stellvertretende Vorstand des EDBM, Herr Fidy Raharimanana, hatte zahlreiche Projekte aus Madagaskar im Gepäck, für die momentan aktiv deutsche Partnerfirmen und Investoren gesucht werden. Die Projekte kommen aus den unterschiedlichsten Branchen und decken folgende Bereiche ab: Erneuerbare Energien, Transport und Verkehr, Agrarindustrie, Food, Textil, Hotel und Touristik, Erneuerbare Energien, Dienstleistungen wie Call Center und viele andere.

Unternehmen oder Journalisten, die sich auch nach der Roadshow für einen Kontakt zur Regierung von Madagaskar und konkret für offene Projekte interessieren, können Informationen anfordern unter: presse@inline-sales.com

Die Delegation aus Madagaskar hat während der Roadshow für ein stärkeres deutsches Engagement in Madagaskar geworben und damit bereits heute auf die Zeit nach der politischen Krise ihres Landes abgezielt. Der Besuch der Delegation stand auch in Zusammenhang mit der Internationalen Messe Foire Internationale de Madagascar (FIM) und einem Investorenforum im Mai diesen Jahres in Antananarivo, wo Deutschland mit einem Pavillon vertreten sein wird.

„Wir sind sehr glücklich über die zahlreichen und fruchtbaren Gespräche mit deutschen Unternehmen und freuen uns schon jetzt auf unsere nächste Tour durch Deutschland“, so Fidy Raharimanana, stellvertretender Vorstand des Economic Development Board of Madagascar.

Bei der Planung und Durchführung der Delegation wurde die Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft durch die Inline Sales GmbH unterstützt.

Bereits seit mehreren Jahren unterstützt die Inline Sales GmbH zahlreiche Regierungen, Botschaften, Konsulate und ausländische Wirtschaftsförderungs-Gesellschaften beim Aufbau von Unternehmen in Europa. Die Inline Sales bietet durch diese Kooperationen auch deutschen Unternehmen eine interessante Plattform in viele Auslandsmärkte. Gerade die Verknüpfung von wirtschaftlichen Interessen auf Basis von politischen Beziehungen hat sich als sehr erfolgreich herausgestellt.

Kontakt

Inline Sales GmbH
Konrad-Adenauer-Strasse 24
D-35415 Pohlheim
Abteilung für Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media