Plug & Play Treibermodul für Impulslaserdioden

LSP40-Serie für die einfache PLD-Ansteuerung
LSP40 auf einem LSP40-Evaluation-Board aufgesetzt. (PresseBox) (Olching, ) Laser Components hat mit der LSP40-Serie ein preisgünstiges Plug & Play Treibermodul zur fehlerfreien Ansteuerung von Impulslaserdioden (PLDs) entwickelt. Zum Betrieb müssen nur eine Betriebsspannung von + 12 VDC und ein Triggersignal angeschlossen werden.

Durch die weitere Beschaltung mit zwei Widerständen kann der Anwender sowohl den Betriebsstrom bis maximal 40 A und damit die Laserleistung als auch die Pulslänge verändern. Bei maximalem Strom kann die Pulslänge zwischen 30 ns und 150 ns variiert werden. Bei reduziertem Strom sind sogar Pulslängen von bis zu 1 µs möglich.

LSP40-Evaluation-Board

Zur besonders einfachen Einstellung der variablen Faktoren ist das LSP40-Evaluation-Board verfügbar. Das LSP40-Modul wird einfach auf das Board aufgesteckt. Über die zwei integrierten Potentionmeter können Pulsleistung und länge komfortabel eingestellt werden.

Weitere Infos: http://www.lasercomponents.com/...

Kontakt

LASER COMPONENTS GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 15
D-82140 Olching
Claudia Michalke
LASER COMPONENTS GmbH
Marketing-/PR-Managerin
LASER COMPONENTS GmbH

Bilder

Social Media