Dem Wein die ihm schuldige Plattform

Moderner Auftritt für Erfolg im Wettbewerb
Dem Wein die ihm schuldige Plattform - Weinverkaufswagen von CTR (PresseBox) (Osann-Monzel, ) „Welch Göttergetränk,“ lasst Mozart den Osmin in der „Entführung“ begeistert ausrufen. Dem himmlischen Tropfen widerfährt auf Erden jedoch vielfach ein wenig himmlicher Ausschank in mehr als rustikalen Bretterbuden. Diese Zeit hat jetzt ein Ende. CTR, namhafter Hersteller innovativer, mobiler Ausschankwagen, entwickelte kürzlich eine Baureihe, die ganz speziell für den stilvollen Weinausschank konzipierte ist. Die erste Serie hat sich bei namhaften Weingütern bereits hervorragend bewährt.

Wo immer Winzer oder Genossenschaften ihre Erzeugnisse effektvoll und effizient anbieten möchten - auf Wein- und Stadtfesten, bei Messen und Ausstellungen, Open Air oder Indoor – hier haben diese Ausschankanhänger ihren Platz. Sie besitzen das Potenzial, auch solche Standorte für Wein zu gewinnen, an denen sich ihre bislang vorherrschende Präsentation nicht so recht ins Gesamtbild einfügte.

Aufbau und Ausstattung dieser Service-Einheiten ist in der Welt des Weins bislang einzigartig. Multifunktional ausgelegt, bieten sie alle Einrichtungen für die Pflege der Weine und ihren gepflegten Ausschank. Aktuelle Audio- und LED-Lichttechnik unterstützen die Atmosphäre um das gesamte, 16 Meter messende Thekenoval. Auch für die Service-Einheiten für Wein gilt die CTR-Maxime: Kundenwünsche werden umgesetzt.

CTR-Verkaufsanhänger sind vor Ort von nur einer Person in etwa zehn Minuten aufgebaut. Zeit- und kraftraubender Aufbau wie bei herkömmlichen „Weinständen“ entfällt. Es sind lediglich noch die Weine einzuordnen.

Auch die Service-Einheiten für Wein lassen sich mit einem geräumigen Umzelt und Zeltanbau versehen. Abnehmbare IR-Strahler sorgen bei Bedarf für angenehme Temperaturen. Damit beginnt die Saison früher, werden die Abende länger und das Saisonende lässt sich bis spät in das Jahr hinein ausdehnen.

Kontakt

CTR-Fahrzeugtechnik GmbH
Am Rosenberg 2
D-54518 Osann-Monzel
Mario Schichel
Marketing

Bilder

Social Media