SAP platziert erfolgreiche Debütanleihe mit zwei Tranchen

(PresseBox) (Walldorf, ) Die SAP AG (NYSE: SAP) hat heute ihre erste öffentliche Anleihe auf dem Eurobond-Markt platziert. Die von der SAP AG platzierten Tranchen beinhalten eine vierjährige und eine siebenjährige Anleihe mit einem Volumen von jeweils 500 Mio. €. Die vierjährige Tranche, die zu einem Ausgabekurs von 99,755 % auf Basis der Euro Swapkurve (Mittelkurs) zuzüglich 45 Basispunkten gepreist wurde, weist einen Kupon von 2,50 % aus. Die siebenjährige Tranche, die zu einem Ausgabekurs von 99,780 % auf Basis der Euro Swapkurve (Mittelkurs) zuzüglich 70 Basispunkten gepreist wurde, weist einen Kupon von 3,50 % aus.

Die Anleihen werden an der Luxemburger Wertpapierbörse im Regulierten Markt zugelassen. Die Anleihen haben eine Stückelung von 1.000 €, um die Attraktivität der Papiere für Privatanleger zu erhöhen.

Die Transaktion traf auf große internationale Nachfrage, wobei der größte Teil des Volumens an Investoren in Deutschland, der Schweiz und Großbritannien ging. Das Orderbuch für die Emissionen war deutlich überzeichnet. SAP konnte auch eine breite Streuung der Platzierung bei wichtigen institutionellen Investoren wie etwa Fonds, Versicherungsgesellschaften und Pensionskassen erreichen. Der Emissionserlös dient dem allgemeinen Finanzierungbedarf des Unternehmens und bietet der SAP die Möglichkeit, ihre finanzielle Flexibilität weiter zu verbessern.

BNP Paribas, Deutsche Bank, ING und JP Morgan agierten bei dieser Transaktion als Joint Lead Manager.

Kontakt

SAP AG
Hasso-Plattner-Ring 7
D-69190 Walldorf
Christoph Liedtke
Presse / CET
Guenter Gaugler
Presse / CET
Stefan Gruber
Investor Relations / CET
Martin Cohen
Investor Relations / EST
Social Media