Itella sponsort den sechsten Elektronischen Rechungstag

Wirtschaftlichkeit und Standardisierung im Fokus der Veranstaltung
(PresseBox) (Frankfurt, ) Elektronische Rechnungen reduzieren nicht nur Kosten, sondern haben noch einen weiteren bedeutenden Vorteil: Die Einsparung von Mitarbeiterressourcen. Bereits 2009 nutzten rund 1,6 Millionen Unternehmen in Europa die Rechnung auf digitalem Wege, dies ergab eine Studie des internationalen Beratungsunternehmens Billentis. Nach Schätzung der Experten werden in diesem Jahr täglich 2.600 neue Unternehmen in Europa hinzukommen, die die E-Rechnung nutzen. Die Potentiale sind groß, da durch die elektronische Übertragung mehr als zwei Drittel der Rechnungskosten eingespart werden können. Neben der Wirtschaftlichkeit des e-Invoicing liegt der Fokus des sechsten „Elektronischen Rechnungstages“ in diesem Jahr unter anderem auf der Prozessstandardisierung heute und in Zukunft. Die Veranstaltung informiert und zeigt Möglichkeiten auf, die sich Unternehmen heute bieten. Sie findet am 21. und 22. April im Hotel Mondial am Dom in Köln statt. Itella begleitet die Veranstaltung als Gold-Sponsor.

Einige Unternehmen schrecken immer noch vor den gesetzlichen Anforderungen, wie der qualifizierten elektronischen Signatur, zurück. Doch dies ist nur eine der Herausforderungen: Hinzu kommen die organisatorischen und technischen Komponenten, die viele Unternehmen hemmen. Mit einem Dienstleister wie Itella können die Kostenvorteile und Optimierungspotenziale direkt genutzt werden.

„Papierbasierte und elektronische Rechnungen werden noch eine Weile nebeneinander bestehen. Umso wichtiger ist es, dass Unternehmen die Vorteile und Zukunftsfähigkeit elektronischer Rechnungen als solche verstehen“, sagt Raimund Schlotmann, Geschäftsführer von Itella in Deutschland. „Um gefürchtete hohe Kosten in der Migrationsphase zu vermeiden, bieten sich vor allem on demand-Modelle eines Dienstleisters an. Denn (nur) damit schaffen Unternehmen den Schritt weg von fixen hin zu variablen Kosten, da die Migration zu elektronischen Prozessen und die Integration der Lieferanten vom Dienstleister übernommen werden.“

Weitere Informationen zur Konferenz mit ergänzendem Workshop finden Sie unter www.rechnungstag.de.

Kontakt

docsellent GmbH
Mühlenstr. 57
D-51352 Korschenbroich
Gerrit Breustedt
Hotwire
Claudia Stirner
Marketing
Social Media