FutureCarbon erstmals auf der JEC Composites in Paris

Innovative Produkte an Stand F65 Halle 1.2
FutureCarbon GmbH ist Austeller auf der JEC Composites vom 13. bis zum 15.4.2010 in Paris (PresseBox) (Mannheim, ) Eine Heizbeschichtung, die sich so leicht auf beliebige Oberflächen und Geometrien auftragen lässt, wie Standard-Acrylfarben und ein Granulat aus Carbon Nanotubes, das sich so einfach in Flüssigkeiten dispergieren lässt, wie lösliches Kaffee-Pulver in heißem Wasser. Mit diesen und weiteren innovativen Produkten wird FutureCarbon auf der JEC Composites in Paris vom 13.04.2010 bis zum 15.04.2010 vertreten sein.

Mit diesen Produkten setzt das innovative Bayreuther Unternehmen am Stand F65 Halle 1.2 zwei wesentliche Schwerpunkte. Zum einen wird das Carbo e-Therm, die elektrische Heizbeschichtung auf Basis von Kohlenstoff-Nanomaterialien, vorgestellt. Carbo e-Therm kann wie ein Lack auf beliebige Oberflächen aufgetragen und mit gefahrloser Kleinspannung von beispielsweise 12 Volt oder 24 Volt betrieben werden. Im Vergleich zu konventionellen Heizsystemen erfolgt die Wärmeabstrahlung von Carbo e-Therm-Heizbeschichtungen absolut gleichmäßig ohne „Hot Spots“. Carbo e-Therm wird bereits für viele Heizanwendungen verwendet, wie zum Beispiel als Flächenheizung für Fahrzeuge, als Fußbodenheizung oder als Wandheizung.

Mit CarboGran wird FutureCarbon zum anderen das trockene und staubfreie Granulat aus Kohlenstoff-Nanotubes präsentieren. CarboGran zeichnet sich durch seine hervorragende Löslichkeit aus. Im Unterschied zu Standard-Kohlenstoff-Nanotubes löst es sich direkt in unterschiedlichsten Flüssigkeiten, wie Wasser, Alkohole, Ethylenglykol und ähnlichen Lösemitteln. Damit ist erstmalig eine direkte Weiterverarbeitung mit konventionellen Mischgeräten ohne aufwendige Vordispergierung möglich. Abhängig von der Dosierung des Granulats lassen sich spezielle elektrische und mechanische Eigenschaften in Endprodukten, wie zum Beispiel Beschichtungen, Dicht- und Klebstoffen, Lacken oder leitfähigen Kunststoff-Fußböden, gezielt einstellen.

Über FutureCarbon:

FutureCarbon ist auf die Entwicklung und Herstellung von Kohlenstoffnanomaterialien und ihre Veredelung zu sogenannten „Carbon-Super-Kompositen“ als Vorprodukte für die weiterverarbeitende Industrie spezialisiert. Carbon-Super-Komposite sind Kombinationswerkstoffe, die die besonderen Eigenschaften der Kohlenstoff-Nanomaterialien in der makroskopischen Welt der realen Anwendungen zur Entfaltung bringen. Die Produktion aller unserer Materialien erfolgt in industriellem Maßstab.


Kontakt:

FutureCarbon GmbH
Gottlieb-Keim-Strasse 60
95448 Bayreuth
Germany

phone +49 (921) 507388-40
fax +49 (921) 507388-99
sales@future-carbon.de
www.future-carbon.de

Kontakt

FutureCarbon GmbH
Ritter-von-Eitzenberger-Straße 24
D-95448 Bayreuth
Dipl.-Ing. Nicole Radtke
FutureCarbon GmbH, Bayreuth
Marketing & Kommunikation

Bilder

Social Media