CeBIT 2003 - Telekommunikationstechnik zum Anfassen!

(PresseBox) () http://cebit.teltarif.de/ berichtet live aus Halle 12, Stand A32

Berlin/Göttingen - "Die CeBIT 2003 wird im Bereich Telekommunikation die Messe der Funktionsbeweise sein", sagt Kai Petzke, Gründer und Chefredakteur von teltarif.de. Auf den Messen der Vorjahre wurden viele neue Technologien wie UMTS und Multimedia-Handys angekündigt, die das Leben bunter, schöner und einfacher machen sollen. Jetzt ist es für die Hersteller an der Zeit zu beweisen, dass die Visionen von damals tatsächlich Realität werden können. Einiges davon haben wir in den letzten Monaten schon gesehen: So kann man Handys mit Farb- displays, die Fotos machen oder Bilder versenden und empfangen können, inzwischen in jedem Handy-Shop erwerben. Auf der CeBIT werden weitere dieser Kamerahandys und erste großflächigere UMTS-Mobilfunknetze vor- gestellt. Informationen zu diesen Trends und den Messehighlights werden ab 01.03.03 auf den Sonderseiten zur CeBIT unter http://cebit.teltarif.de/ veröffentlicht bzw. können auf dem Messe- stand von teltarif.de in Halle 12, A32, erfragt und diskutiert werden.

Die ständige Verkürzung der Innovationszyklen im Telekommunikations- markt verstärkt den diesjährigen CeBIT-Trend "Telekommunikations- technik zum Anfassen und Erleben" weiter. So können Produkte, die gerade erst einem ausgewählten Publikum als Weltneuheit präsentiert worden sind, auf den Messeständen schon wenig später von jedermann getestet werden.

* Trend "Farbe auf dem Handy": Wurden die Handys in den Jahren 2000 und 2001 immer kleiner und leichter, so stehen seit einem Jahr farbige Displays im Mittelpunkt. Eine kleine eingebaute bzw. aufsteckbare Digitalkamera ermöglicht zudem den Versand von Bild- Postkarten an Freunde und Bekannte.

* Trend "UMTS": Hier bleibt es nicht nur bei einigen gut bewachten Vorführungen auf dem Messegelände. In diesem Jahr werden alle großen deutschen Netzbetreiber ein funktionsfähiges UMTS-Netz in Hannover präsentieren, das mobile Bild- bzw. Videotelefonate und -mitteil- ungen ermöglicht. UMTS ist nicht mehr nur Zukunftsmusik - erste Endgeräte und Anwendungen werden den Verbraucher bis Weihnachten in den Geschäften erreichen.

* Megatrend "DSL": Der breitbandige Internetzugang wird in Zukunft einer Vielzahl von Interessenten einen preiswerteren, schnelleren und einfacheren Internetzugriff als bislang ermöglichen. Das multimediale Zusammenspiel zwischen Fernsehen und Internet ist damit greifbar!

Einzelheiten und Hintergründe zu den wichtigsten CeBIT-Trends und den aktuellen Entwicklungen in der Telekommunikation können Interessierte am teltarif - CeBIT-Stand in Halle 12, A32, erfragen. Das Redaktions- team von teltarif.de freut sich wie auch in den Jahren zuvor auf einen Meinungs- und Erfahrungsaustausch.

Über teltarif.de: www.teltarif.de liefert schnell, unabhängig und tagesaktuell Preis- vergleiche und Nachrichten zu allen wichtigen Themen der Tele- kommunikation. Verbraucherratgeber und ein wöchentlicher Newsletter informieren über die ständig wechselnden Tarif- und Leistungsangebote im Festnetz, Mobilfunk und Internet. Das teltarif-Forum steht jedem Leser zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch offen.

teltarif.de ist aber nicht nur einer der führenden Meinungsbildner auf dem deutschen Telekommunikationsmarkt, sondern erstellt außerdem marktreife ITK-Systeme bzw. Komponenten, so z. B. VoIP-Anwendungen und Abrechnungssysteme für Internetzugänge und -anwendungen.

Rückfragen, Interviewwünsche und Terminvereinbarungen für die CeBIT 2003 bitte an:
teltarif.de Onlineverlag GmbH
Kornmarkt 5-7, 37073 Göttingen
Herr Martin Müller
Tel.: 0551/51757-0 bzw. 0179/6989869
E-Mail: mailto:presse@teltarif.de
Internet: http://www.teltarif.de

Kontakt

teltarif.de Onlineverlag GmbH
Brauweg 40
D-37073 Göttingen
Social Media