Green City Energy eröffnet Dependence in der französischen Solarhauptstadt Toulouse

Münchener Energiedienstleister nutzt Zukunftschancen am französischen Energiemarkt
(PresseBox) (München, ) Green City Energy (GCE) hat ein zweites Standbein in Frankreich errichtet, dem größten Wachstumsmarkt für Erneuerbare Energien in Europa. Seit Anfang des Jahres ist der erfahrene Münchener Projektierer mit einer eigenen Tochtergesellschaft, der Green City Energy France SARL, in der südfranzösischen Region Midi Pyrénées und der Stadt Toulouse aktiv. Auch die französische Tochter steht dabei für "100 Prozent Erneuerbare Energien" und den Aufbau von bürgernahen Versorgungsstrukturen unter Einbeziehung regionaler Wirtschaftskreisläufe. Der Schwerpunkt der Geschäftsaktivitäten liegt zunächst auf der Umsetzung von Photovoltaik-Projekten. Die Durchführung der Projekte erfolgt mit eigenen Mitarbeitern und in Zusammenarbeit mit Partnern vor Ort, unterstützt durch das umfangreiche Knowhow der Muttergesellschaft basierend auf bisher über 170 umgesetzten Erneuerbaren-Energieprojekten. Erste Solarparks sind bereits in Planung.

Green City Energy, der Solarpionier aus München, ist nun auch in Frankreich aktiv, einem der größten Wachstumsmärkte für Erneuerbare Energien in Europa. Seit Anfang des Jahres ist der erfahrene Projektierer nun auch mit einer eigenen Tochtergesellschaft, der Green City Energy France SARL, in der südfranzösischen Region Midi Pyrénées und der Stadt Toulouse aktiv. Auch die französischen Tochter steht dabei für "100 Prozent Erneuerbare Energien". Ziel ist es, das umfassende Knowhow aus den bereits erfolgreich durchgeführten deutschen Erneuerbaren Energie-Projekten zur Nutzung der vielfältigen Chancen des französischen Marktes zu verwenden. Der Fokus der Geschäftsaktivitäten liegt auf der Planung, Umsetzung und Finanzierung von Projekten im Bereich Erneuerbare-Energien, zunächst im Bereich Photovoltaik. Im nächsten Schritt will das Unternehmen sein Engagement auf den Bereich Windenergie ausweiten. Das deutsche Geschäftsmodell dient dabei als Vorbild, um auch am französischen Markt Komplettlösungen von der "grünen Wiese" bis hin zu "schlüsselfertigen" Bürger- oder Mitarbeiterbeteiligungen mit solider Verzinsung und kalkulierbaren Risiko zu bieten.

Deutschfranzösische-Allianz setzt Meilenstein in der Etablierung Erneuerbarer Energien Bei der Entwicklung der Projekte in Frankreich übernimmt Green City Energy France die Funktion des Generalunternehmers (Entrepreneur Général & Maître d'œuvre) in Zusammenarbeit mit lokalen Akteuren. "Unser Engagement mit einer eigenen Tochtergesellschaft in Toulouse gründet sich auf der Erkenntnis 'all business is local' wir setzen deshalb auf die französische Karte", erklärt Dr. Harald Will, Leiter der strategischen Geschäftsentwicklung bei Green City Energy. "Nur mit französischen Strukturen und einem Geschäftsmodell, das an die Bedingungen vor Ort adaptiert ist, kann das Potenzial des dortigen Marktes im Bereich Erneuerbarer Energien erschlossen werden. Die französische Regierung bietet nicht nur attraktive Einspeisevergütungen, sondern vor allem politisch und rechtlich stabile Rahmenbedingungen." Dr. Harald Will ist zusammen mit Dr. Yves Rommel Gründungs-Geschäftsführer und Minderheitsgesellschafter von GCE France SARL. Beide haben als ehemalige Vorstände internationaler Unternehmen große Erfahrung im Bereich Markt- und Geschäftsentwicklung. "Gerade im Frankreich-Geschäft sind die interkulturellen Themen sehr bedeutsam", erklärt Dr. Rommel. "Neben der Geschäftsentwicklung widmen wir uns insbesondere dem Kontaktaufbau zu potenziellen Investoren und finanzierenden Banken." Die Geschäfte in Toulouse, wie beispielsweise die konkrete Projektentwicklung, führt Sylvain Auzoux, Direktor von Green City Energy France SARL.

Erste Solarparks in Frankreich bereits in Planung Seit Beginn der Geschäftsaktivitäten konnten bereits eine Reihe an erfolgversprechenden Projekten angestoßen werden, unter anderem in der Stadt Toulouse und der Region Midi Pyrénées. Daneben wurde eine Machbarkeitsstudie für einen großen Solarpark im Departement Vaucluse der Region Provence-Alpes-Côte d'Azur gewonnen.

Kontakt

Green City Energy AG
Zirkus-Krone-Straße 10
D-80335 München
Theresa Kratschmer
Green City Energy GmbH
Stefan Karl
Waggener Edstrom Worldwide GmbH
Social Media