PC-WELT umfassend überarbeitet: Breiteres Themenspektrum auf zwei Informationsebenen

(PresseBox) (München, ) Profilschärfung als meinungsbildende Ratgeber-Marke / Mehr Raum für Produkttests / Modernes Layout mit innovativem Lesesystem

Die Redaktion der PC-WELT hat unter der Federführung des seit Januar dieses Jahres amtierenden Chefredakteurs Harald Kuppek den Titel aus der IDG Magazine Media GmbH mit der morgen erscheinenden Mai-Ausgabe inhaltlich und optisch komplett überarbeitet. Ab sofort bietet die PC-WELT ein deutlich breiteres Themenspektrum mit detaillierten und aufwendigen Tests im modernen Layout.

Im Mittelpunkt der Veränderung steht ein neuartiges Lesesystem. Die Redaktion bereitet jedes Thema in zwei Informations- und Wissensebenen auf: In der ersten (Haupt-)Ebene gibt es leicht verständlich alles zum Thema zu lesen, was man wissen muss - den so genannten "Musthave-Artikel". Dem schließen sich in der zweiten Ebene unter dem Leitsatz "Möchten Sie mehr wissen?" vertiefende Elemente an. Dies können technische Hintergründe für Profis ebenso sein wie ergänzende Informationen für Nichtspezialisten. "Das Prinzip der zwei unterschiedlich aufbereiteten Informationsebenen eröffnet der PC-WELT neue Leserschaften. Und das auf unterschiedlichem Niveau:Versierte Computernutzer erhalten in der zweiten Infoebene anspruchsvolles technisches Hintergrundwissen. Neue Themenfelder wie dreidimensionales Bild auf PC und TV-Gerät, die neuen Tablet-PCs oder HDTV machen wiederum selbst Profis zu Einsteigern. Also erklären wir unter 'Möchten Sie mehr wissen?' auch einfach und verständlich die wichtigsten Fachbegriffe und liefern dort Technikwissen für jedermann", fasst Harald Kuppek das neue Lesesystem zusammen.

Mit einer neuen, stark erweiterten Darstellungsform der Testergebnisse beschreitet der IDG-Titel ebenfalls innovative Wege. "Unsere Testergebnisse sind jetzt wesentlich ausführlicher und leichter nachvollziehbar. Mit eindeutigen Empfehlungen für Produkte und neuerdings auch für Software unterstreichen wir unsere Aufgabe und Rolle als Ratgeber- und Orientierungs-Medium. Wir gehen sogar so weit, die Testergebnisse von Konkurrenzmedien und Verbraucherurteile direkt in unseren Tabellen zu nennen, damit sich der Leser ein umfassendes Bild von einem Produkt machen kann", so Kuppek.

Um Nutzen und Einsatzmöglichkeiten der jeder Ausgabe beigefügten Heft-DVD oder -CD besser herauszustellen, gibt es künftig eine neue Übersichtsseite zum Datenträger. Auf der DVD der aktuellen Ausgabe finden sich so nutzwertige Programme wie die praxiserprobte WiSo-Finanz-Software "Mein Geld 2010" als besonderes Highlight.

"Die PC-WELT positioniert sich jetzt als das Informations- und Ratgeber-Medium zu PC- und Unterhaltungstechnologie für Lesergruppen, die je nach Anwendungsbereich über ein Wissensniveau vom Einsteiger mit Grundkenntnissen bis hin zum professionellen Anwender im beruflichen Umfeld verfügen. Diesen Spagat zwischen den beiden Wissenspolen haben wir mit den zwei Informationsebenen hervorragend hinbekommen", erklärt Canio Martino, Mitglied der Geschäftsleitung der IDG Magazine Media GmbH.

Zum Erstverkaufstag der neuen PC-WELT startet eine Werbekampagne in Print, TV und Online. Das Bruttowerbevolumen liegt bei 750.000 Euro.

Kontakt

IDG Magazine Media GmbH PC-WELT
Lyonel-Feininger-Str. 26
D-80807 München
Harald Kuppek
Canio Martino
Verlagsleitung IDG Magazine Media GmbH
Social Media