Innovationen für den Handel und die Verbundgruppen

HIS-Tagung 2010 - Handelsinformationssysteme am 28. und 29. Juni 2010 in Münster
Diskussionen am Thementisch auf der HIS-Tagung (PresseBox) (Münster, ) Die Tagung Handelsinformationssysteme hat sich in den letzten Jahren als zentraler Treffpunkt für die IT-Verantwortlichen mittelständischer Handelshäuser etabliert. Als Plattform für Diskussionen und für den Austausch von Best Practices wird mit der Tagung ein geeignetes Rahmenwerk zur Verfügung gestellt. Die Kommunikation zwischen Kollegen, sowie der Austausch von Wissen mit Experten aus Praxis und Wissenschaft stehen während der anderthalbtägigen Tagung im Vordergrund.

Die vom European Research Center for Information Systems (ERCIS) der Universität Münster sowie dem EHI Retail Institute und dem Zentralverband Gewerblicher Verbundgruppen (ZGV) ausgerichtete Tagung findet 2010 bereits zum vierzehnten Mal statt.
Der Fokus der Tagung liegt traditionell auf den IT-Lösungen für den kooperierenden, mittelständischen Handel in Verbundgruppen und Franchisesystemen und den Systemzentralen selbst. Sehr viel Wert wird auf die Auswahl der Referenten und ein interaktives Veranstaltungsformat gelegt. In Workshops, CIO- Panels sowie an Thementischen werden die Praxisbeispiele diskutiert.

„Verbundgruppen und Franchisesysteme stellen ganz besondere Anforderungen an die IT-Systeme. Um in der heutigen Zeit ganz vorne mit dabei sein zu können und dabei eine effiziente Kooperation zu gewährleisten, müssen sich auch kleine und mittelständische Händler neuen Herausforderungen stellen und Innovationen nutzen“, so Prof. Dr. Jörg Becker vom ERCIS. Auch die Verbundgruppen, die den Austausch von Wissenschaft und Praxis, wie er auf der HIS-Tagung gelebt wird, propagieren, sehen darin die größten Chancen. „Ohne flexible und auch bezahlbare IT-Lösungen werden es kleine und mittelständische Verbundgruppen und Franchisesysteme immer schwerer haben, sich im Wettbewerb behaupten zu können “, fasst Jörg Glaser, Geschäftsführer des ZGV, die Herausforderungen der Verbundgruppen zusammen.

Die Tagung findet am 28. und 29. Juni 2010 auf dem Leonardo-Campus der Universität Münster statt. Nähere Information zur Veranstaltung sowie Möglichkeiten zur Anmeldung finden Sie unter: www.his-tagung.de.

Über den ZGV
Der ZGV - Zentralverband Gewerblicher Verbundgruppen e.V.- (German Federation of Buying and Marketing Groups) ist der politische Spitzenverband kooperierender mittelständischer Unternehmen aus Handel, Handwerk und Dienstleistungsgewerbe in Deutschland und Europa. Unter seinem Dach vereint der ZGV rund 230.000 mittelständische Unternehmen in rund 320 Verbundgruppen unterschiedlicher Rechtsform. Etwa die Hälfte firmiert als eingetragene Genossenschaften, die übrigen als GmbH & Co. KG oder als AG. Innerhalb der Verbundgruppen spielen seit einigen Jahren auch Franchisesysteme in unterschiedlicher Ausprägung eine immer größere Rolle.

Gegenwärtig erwirtschaften die im ZGV organisierten Gruppen in über 45 Branchen einen Umsatz von jährlich rund 180 Milliarden Euro. Diese Zahl gibt dabei lediglich das reine Kooperationsgeschäft zwischen den Verbundgruppenzentralen und ihren Mitgliedern wieder. Der Gesamtumsatz (Außenumsatz) der Anschlusshäuser bzw. Mitglieder liegt bei rund 600 Milliarden Euro.

http://www.zgv-online.de

Über das EHI
Das EHI Retail Institute ist ein Forschungs-, Bildungs- und Beratungsinstitut für den Handel und seine Partner mit rund 50 Mitarbeitern. Das internationale EHI-Netzwerk umfasst 500 Mitgliedsunternehmen aus Handel, Konsum- und Investitionsgüterindustrie.
Gegründet wurde das Unternehmen 1951. Geschäftsführer sind Michael Gerling und Prof. Prof. E.h. (RUS) Dr. Bernd Hallier. Die GS1 Germany (vormals CCG), eine jeweils 50 %-Tochtergesellschaft des EHI und des Markenverbandes, koordiniert die Vergabe der europäischen Artikelnummern
(EAN) in Deutschland. In Kooperation mit dem EHI veranstaltet die Messe Düsseldorf die EuroShop, die weltweit führende Investitionsgütermesse für den Handel und die EuroCIS, wo neueste Produkte, Lösungen und Trends der IT- und Sicherheitstechnik vorgestellt werden.

http://www.ehi.org/

Kontakt

ERCIS - European Research Center for Information Systems der Universität Münster
Leonardo-Campus 3
D-48149 Münster
Katrin Bergener
Öffentlichkeitsarbeit
Veranstaltungsmanagement

Bilder

Social Media