STARFACE jetzt mit kostenlosem DATEV Connector

Nahtlose STARFACE-Integration in DATEV-Software garantiert eine effiziente Kommunikation / CRM- und CTI-Funktionen in allen DATEVAnwendungen / Automatische Abrechnung von Beratungsgesprächen
(PresseBox) (Karlsruhe, ) Ab sofort ist für die STARFACE Telefonanlage ein DATEV Connector erhältlich. Das kostenlose Interface erweitert die DATEV-Software um leistungsstarke CTI- und CRM-Funktionalitäten und verbessert so die Erreichbarkeit und Servicequalität von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Rechtsanwälten.

"Unser neuer STARFACE DATEV Connector stellt in der gewohnten Oberfläche der DATEVSoftware eine ganze Reihe praxisnaher Komfortfunktionen bereit", erklärt Gerhard Wenderoth, Direktor Business Development der STARFACE GmbH. "Features wie die automatische Abrechnung telefonischer Beratungsgespräche bieten Kanzleien jeder Größe einen greifbaren Mehrwert. STARFACE wird damit zur perfekten Anlage für alle Rechtsanwälte und Steuerberater - unkompliziert, flexibel und nahtlos in die Prozesse integriert."

Flexible CTI- und CRM-Funktionalitäten

Im Mittelpunkt des STARFACE DATEV Connectors steht eine breite Palette von CTIFunktionalitäten. Hierzu gehört beispielsweise die Option, direkt aus der DATEV-Adressliste per Mausklick zu wählen oder aus DATEV-Anwendungen heraus zu faxen. Der Fax-Empfang erfolgt bequem über den E-Mail-Eingang. Zusätzlich können die Kanzleien auf Gruppen- Funktionalitäten, Überlauffunktionen und eine automatische Tag-/Nachtschaltung zugreifen.

Um Kanzleien beim professionellen Management ihrer Kundenbeziehungen zu unterstützen, integriert der Connector die STARFACE Telefonanlage zudem nahtlos in die Mandanten-Datenbank der DATEV-Software. Anwendern werden bei eintreffenden Gesprächen der Name und die Kundendaten des Anrufers angezeigt, sodass sie jeden Mandanten persönlich begrüßen können. Da die Kundenhistorie und alle benötigten Informationen sofort bereitstehen, lassen sich zu Gesprächsbeginn viele zeitaufwendige Rückfragen vermeiden.

Automatische Abrechnung der Beratungsgespräche

Wichtig im Hinblick auf eine genaue Abrechnung: STARFACE weist telefonische Beratungsgespräche automatisch dem Mandanten zu und speichert sie mit einem Zeitstempel in dessen Akte. Die Gespräche lassen sich in die DATEV-Abrechnungssoftware übernehmen und werden bei der nächsten Rechnungsstellung berücksichtigt.

Für den Einsatz in Gemeinschaftskanzleien mit mehreren Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern oder Rechtsanwälten unterstützt STARFACE standardmäßig eine menügeführte Anrufverteilung mit kostenloser IVR. Anrufende Mandanten können so über das Telefon die Vorauswahl des Fachbereiches treffen. STARFACE leitet die Gespräche dann direkt an die zuständigen Sekretariate oder Ansprechpartner weiter.

Bequem vom Handy aus diktieren

Für Rechtsanwälte und Berater mit vielen Außenterminen bietet die STARFACE Telefonanlage die attraktive Option, dringende Sprachmemos jederzeit einfach in ihr Mobiltelefon zu diktieren. So bleiben sie auch von unterwegs aus - etwa auf Gerichts- oder Kundenterminen - stets handlungsfähig. Die aufgezeichneten Nachrichten werden als E-Mail-Anhang an das Sekretariat weitergeleitet, das sie sofort bearbeiten kann.

Wahlweise als Client-Server- oder Terminal-Server-Lösung

Die Anbindung der STARFACE Telefonanlage an die DATEV-Telefonie erfolgt wahlweise als Client-Server-Lösung, bei der DATEV-Telefonie, STARFACE TSP und der STARFACE Client for Windows direkt auf den Workstations installiert werden, oder als Windows Terminal-Lösung, bei der die Anwendungen auf einem Windows Terminal Server laufen.

Der DATEV Connector ist mit allen erforderlichen Setup-Dateien im "STARFACE Integrations Installer" enthalten. Dieser steht unter http://www.starface.de/... zum kostenlosen Download bereit.

Kontakt

STARFACE GmbH
Stephanienstr. 102
D-76133 Karlsruhe
Michal Vitkovsky
H zwo B GmbH
Florian Buzin
STARFACE GmbH
Geschäftsführung
Social Media