Verlag an der Ruhr setzt auf zentrale Produktkommunikation

Für mehr Transparenz und Effizienz in der Verlagsarbeit setzt der Verlag an der Ruhr auf die Enterprise Marketing Management Lösung von CONTENTSERV.
Verlagsportal, Verlag an der Ruhr (PresseBox) (Rohrbach, ) Mehr Transparenz und mehr Effizienz, von der Redaktion bis zur Printpublikation, will der Verlag an der Ruhr zukünftig für seine Verlagsarbeit erreichen. Dafür setzt er auf die Enterprise-Marketing-Management-Lösung der CONTENTSERV GmbH.

Der auf pädagogische Publikationen spezialisierte Verlag an der Ruhr hat sich, mit gut 800 lieferbaren pädagogischen Titeln, 500 Autoren und jährlich ca. 125 Neuerscheinungen, einen festen Platz auf dem Bildungsmarkt gesichert. Um diesen Status weiter auszubauen, strebt der Verlag eine Optimierung der IT-Systeme, zur Steigerung der Effizienz und Transparenz im gesamten Verlag an. Dazu gehören die Planungs- und Verwaltungsprozesse in den Lektoraten und Redaktionen sowie die Optimierung der Zusammenarbeit mit der Herstellung und Publikation. In diesen Bereichen soll insbesondere die Verwaltung von Stamm- und Produktionsdaten und die Workflow-Unterstützung verbessert werden.

„Wir haben uns für die Softwarelösung von CONTENTSERV entschieden, weil der ganzheitliche Ansatz und der modulare Aufbau der Lösung es uns ermöglicht, nach und nach alle Inhalte und Prozesse gezielt in ein zentrales Verlagsmanagement einzubinden und unsere Redaktions-, Marketing- und Publikationsprozesse zu vereinfachen. Wir erwarten so insgesamt eine deutliche Effizienzsteigerung.“ erklärt Christian Weißenborn, Marketing, Verlag an der Ruhr.

Die Projektphase eins, mit der Zielsetzung die Verlagsverwaltung zu optimieren, steht bereits vor dem Abschluss. Dazu wurde eine zentrale medienneutrale Produkt- und Mediendatenbank mit Schnittstelle zum kaufmännischen System eingeführt, in der sämtliche benötigten Daten gepflegt werden. Desweiteren eine webbasierte Portaloberfläche, über die alle Verwaltungs-, Redaktions-, Pflege- und Publikationsprozesse von den Mitarbeitern gesteuert und durchgeführt werden. Dies umfasst u.a. einen Redaktionsworkflow, die Autoren-, Vertrags-, und Buchprojektverwaltung, eine Rezensionsdatenbank, Terminplanung sowie die Unterstützung der Layout-Abteilung.

Ausblick: In einer zweiten Phase sollen die Marketingprozesse bei der Internet-Vermarktung optimiert werden. Dafür werden eine Website-Anbindung mit dem CONTENTSERV CMS geschaffen sowie das E-Shop-Modul und das Newsletter-Management des Anbieters integriert werden. In Phase drei wird eine Web-to-Print-Anbindung hinzukommen. Hierüber können dann automatisiert Kataloge und Publikationen aus den Inhalten der Produkt- und Mediendatenbank erstellt werden und die Mitarbeiter können direkt per Webbrowser selbst den Feinschliff in den originalen InDesign-Dokumenten vornehmen.

Einblicke in CONTENTSERV-Lösung stellt der Anbieter unter www.contentserv.com vor.

Kontakt

CS Europe GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 1
CH-85296 Rohrbach
Petra Kiermeier
Marketing
Head of Marketing

Bilder

Social Media