Führungskräfteauswahl bei M&A

Grosse-Hornke Private Consult und Universität Münster führen Praxisstudie durch
Silke Grosse-Hornke (PresseBox) (Münster, ) In Zusammenarbeit mit der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster führt die Managementberatung Grosse-Hornke Private Consult eine Studie zu Personalauswahlverfahren für Führungskräfte bei Unternehmenszusammenschlüssen durch. Welche Auswahlverfahren finden Anwendung und wie werden sie von den Personalverantwortlichen bewertet? In Interviews berichten Personalexperten großer deutscher und internationaler Unternehmen aus verschiedenen Branchen über ihre Erfahrungen. Die Studienergebnisse werden im Mai 2010 veröffentlicht.

Bei Unternehmenszusammenschlüssen stellt sich die Frage nach dem geeigneten Instrument, die richtigen Führungskräfte für das neu entstandene Unternehmen auszuwählen. Der Forderung nach einem transparenten und fairen Auswahlverfahren steht häufig die Notwendigkeit schneller Entscheidungen gegenüber, um nicht die Leistungsträger zu verlieren. Wichtig ist aber auch die Frage, wie mit den Führungskräften umgegangen wird, die nicht berücksichtigt werden können.

Kontakt

Grosse-Hornke Private Consult
Am Dornbusch 54
D-48163 Münster
Silke Grosse-Hornke
Grosse-Hornke Private Consult

Bilder

Social Media