Sicherer Auftritt für Pferde

(PresseBox) (Kiel, ) Schleswig-Holstein ist ein Pferdesportland. Kein Wunder, dass gerade hier auch innovative Ideen rund um die Pferdehaltung entwickelt werden. Die Hinrichs Innovation + Technik GmbH (HIT) aus Weddingstedt, ein Unternehmen für die Entwicklung und den Vertrieb von Pferdehaltungskonzepten, möchte nun ein völlig neuartiges Bodenbefestigungssystem für die Pferdehaltung entwickeln. Das Land fördert dieses Projekt im Rahmen des Förderprogramms für betriebliche Forschung, Entwicklung und Innovation (BFEI) in einer Höhe von 138.275,00 Euro.

In der Pferdehaltung und im Reitsport liegt ein besonderer Schwerpunkt in der Gestaltung der Laufflächen für die Pferde. In den vergangenen Jahren ist die Bedeutung von befestigten Böden sehr stark gestiegen. Auf optimal befestigten Böden können Pferde wesentlich gesünder gehalten werden. Die volle Funktionsfähigkeit von Auslaufflächen (Paddocks) und Reitböden hinsichtlich optimaler Drainagefähigkeit, Rutschhemmung und dauerhafter Belastbarkeit ist für Kunden von entscheidender Bedeutung. Werden diese Kriterien nicht erfüllt, sind Beeinträchtigungen der reitsportlichen Aktivitäten programmiert. Darüber hinaus können sich die Pferde schwerwiegende Verletzungen zufügen oder vorzeitig unter Verschleißerscheinungen leiden.

Die Firma HIT entwickelt jetzt ein neues, innovatives Bodenbefestigungssystem, das die Rutschfestigkeit von Paddock- und Auslaufflächen wesentlich gegenüber den herkömmlichen Standard-Mehrschicht-Bodenaufbauten verbessert. Gleichzeitig werden Tretschichtsande, die im Nahbereich vor Ort natürlich vorkommen, verwendet. Die Produktidee beinhaltet den Einsatz von sogenannten "Sand-Stopp"-Borsten, die als feste Gitterbestandteile im Befestigungssystem verteilt sind. Diese sollen die Tretschichtsande stabilisieren und die Rutschfestigkeit erhöhen. Darüber hinaus wird eine Wasser sparende Tropfbewässerung in das Bodenbefestigungssystem integriert.

" Die Ausrüstung von Pferdesport und haltung stellt einen wichtigen Wirtschaftsfaktor dar. Aufgrund steigender Anforderungen der Pferdehalter ist weltweit von einem weiter wachsenden Marktpotenzial auszugehen, "so Dr. Bernd Bösche, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH). "Das Multifunktionssystem von HIT trägt dieser Entwicklung schon heute Rechnung."

Durch das Projekt werden bei Hinrichs Innovation + Technik GmbH 10 neue Arbeitsplätze im eigenen Unternehmen sowie 10 weitere externe Arbeitsplätze entstehen. Die bestehenden Arbeitsplätze werden durch das Vorhaben nachhaltig gesichert.

Kontakt

WTSH GmbH
Lorentzendamm 24
D-24103 Kiel
Ute Leinigen
Presse -und Öffentlichkeitsarbeit
Leiterin
Social Media