Beratende Unternehmen im Saarland gut aufgestellt

Neuer Branchenreport der IHK Saarland
(PresseBox) (Saarbrücken, ) Das Saarland verfügt über ein breites Spektrum an Beratungsunternehmen. Die Palette reicht von Strategie-, Organisations- und Prozessberatung, Rechts- und Steuerberatung über IT- und Human-Ressource-Beratung bis zu hoch spezialisierter technischer Beratung. Nach Schätzungen der IHK umfasst die Branche im Saarland etwa 4.000 Unternehmen mit etwa 14.000 Arbeitsplätzen. Beratungsleistungen aus dem Saarland sind in der ganzen Bundesrepublik gefragt: Drei Viertel der Aufträge kommen von außerhalb des Bundeslandes. In ihrem jüngsten Branchenbericht bescheinigt die IHK der saarländischen Beraterszene denn auch eine hohe Kompetenz.

Eine jetzt von der IHK vorgelegte Marktstudie zählt für das Saarland mehr als 4.000 Einzelunternehmen mit zusammen fast 14.000 Beschäftigten, die sich überwiegend damit befassen, andere Unternehmen zu beraten. Davon entfällt ein großer Teil auf juristische und steuerliche Beratung. Daneben gibt es den Schwerpunkt IT-Beratung, den Bereich Werbung, PR, Markt- und Meinungsforschung und schließlich "Unternehmensberatungen" im engeren Sinne. Bei der großen Mehrzahl dieser im Saarland eingetragenen Unternehmensberater handelt es sich um eher kleinere Büros und Betriebe, typischerweise mit deutlich unter zehn Beschäftigten. Die große Mehrheit sind "Einzelkämpfer".

Rund drei Viertel ihrer Kunden finden diese Beratungsunternehmen außerhalb des Saarlandes. Offenbar nicht nur, weil der saarländische Markt für Beratungsleistungen relativ eng ist, sondern auch, weil die Angebote und Leistungen der saarländischen Berater vielseitig, qualitativ hochwertig und damit überregional konkurrenzfähig sind. Die saarländischen Berater können dabei auf Referenzlisten mit Kunden aller Größenordnungen und aus den verschiedensten Bereichen verweisen - von Industrie, Handel bis zu Dienstleistungen, vom Existenzgründer bis zu Großunternehmen.

IHK Branchenforum bündelt Kräfte

Sehr aktiv zeigen sich die Unternehmensberater hierzulande auch bei der Vernetzung innerhalb der Branche. Rund 68 Prozent gaben bei der IHK-Umfrage an, dass sie bereits mit anderen Unternehmensberatern kooperieren und auch offen für weitere "Partnerschaften" sind. Die IHK unterstützt dies mit dem bereits im Jahr 2004 gegründeten IHK-Branchenforum "Unternehmensberater". Das Forum bietet den saarländischen Beratern eine Plattform, um Kontakte zu knüpfen, Informationen auszutauschen und Synergien zu nutzen. Zudem soll es dazu beitragen, das Saarland als Standort für vielseitige und qualitativ hochwertige Beratungsdienstleistungen zu profilieren. Zu den Leistungen des Branchenforums gehören neben regelmäßigen Veranstaltungen auch ein eigenes Internetportal mit einer Firmendatenbank, Terminhinweisen, nützlichen Web-Links und zahlreichen weiteren Servicefunktionen (www.saarland.ihk.de - Kennzahl 1187).

Der IHK-Branchenbericht "Unternehmensberater im Saarland - eine Bestandsaufnahme" steht auf der IHK Homepage www.saarland.ihk.de unter der Kennzahl 1174 zum Download bereit.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
Franz-Josef-Röder-Straße 9
D-66119 Saarbrücken
Helga Trampert
Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
Information und Kommunikation
Dr. Mathias Hafner
Medienkontakt
Social Media