Aspect und Microsoft - Zweiter Jahrestag der weltweiten strategischen Allianz und der Kapitalbeteiligung von Microsoft an Aspect

(PresseBox) (Chelmford/Mass./Neu-Isenburg, ) Aspect, weltweiter Anbieter von Software und Services für Unified Communications (UC) und Collaboration, feierte im März den zweiten Jahrestag der weltweiten strategischen Partnerschaft mit Microsoft Corp.

Auch im zweiten Jahr der Allianz hat Aspect in enger Zusammenarbeit mit Microsoft viele wichtige Meilensteine erreicht, dazu gehören

- Der Abschluss der eigenen weltweiten Implementierung von Microsoft Office Communications Server (OCS) 2007 R2 brachte Aspect immense Kostenersparnis, beispielsweise im Telefonkonferenzbereich mit 1 Mio US $ oder 300.000 US $ Einsparung durch den Wegfall der Wartung verschiedener PBX Anlagen.

- Ausbau des Unified Communications (UC) Services Teams. 40 neue Enterprise Kunden für UC Services und eine große Zahl interessierter Unternehmen. Zu den laufenden Projekten zählt beispielsweise eine Produkteinführung bei der größten Behörde des US Bundesstaates Arkansas, dem Department of Human Services (DHS). Dort werden mit Hilfe von Aspect UC Services und OCS jährlich Hunderte unterschiedlicher Services für über 700.000 Menschen betreut.

- Einführung neuer Funktionen für Instant Message (IM) Routing in Aspect® Unified IP® und erweiterte Presence Funktionen für die UC Applications für das Contact Center. In enger Abstimmung mit der UC Roadmap von Microsoft hat Aspect eine Reihe von Erweiterungen eingeführt, die über die Aspect® Unified IP® 6.6.1 Plattform verfügbar sind. Dazu zählen beispielsweise verbessertes IM Routing via Microsoft OCS und über das Web mit Clickto-IM, erweiterte Presence-Funktionen und IM Kommunikation innerhalb des Contact Centers.

- Etablierung eines Microsoft SharePoint Server Teams durch den Erwerb des amerikanischen Microsoft Systemintegrators Quilogy. Durch diese Akquisition hat Aspect sein UC Services Portfolio um zusätzliche Collaboration Merkmale erweitert. Die Zusammenführung von Software Anwendungen für UC und Collaboration mit Funktionen der Systemintegration unterstützt Unternehmen noch effektiver als Services oder Anwendungen allein.

- Microsoft UC und Collaboration Schulungen. Über 250 Aspect Mitarbeiter haben Schulungen für den Einsatz von Microsoft UC Technologien erfolgreich absolviert und entsprechende Zertifizierungen, einschließlich der Prüfung zum Microsoft Certified Master in Office Communications Server, abgeschlossen.

"Aspect ist ein wichtiger Partner für Microsoft. Aspect wirkt maßgeblich mit, Unternehmen dabei zu helfen, Microsoft Unified Communications und Collaboration strategisch so einzusetzen, dass die Unternehmensziele erreicht werden", erläutert Gurdeep Singh Pall, Corporate Vice President der Office Communications Group bei Microsoft. "Auch im dritten Jahr dieser Partnerschaft wird es eine Reihe gemeinsamer Anstrengungen geben, die noch mehr "Mehrwert" bieten. So werden wir Unternehmen und Contact Center dabei helfen, die Vorteile des neuen Microsoft Communications Server "14" und Microsoft SharePoint 2010 zu nutzen. Diese anstehenden Versionen erlauben Unternehmen den kosteneffizienten Einsatz von Unified Communications und verbesserte Collaboration im ganzen Unternehmen und im Kundenkontakt."

Im dritten Jahr der Allianz wird Aspect weiter als führender Systemintegrator für Microsoft im Bereich Unified Communications agieren und dabei auch seine Expertise und seine Angebote rund um das Thema Collaboration ausbauen. Aspect konzentriert sich hier insbesondere auf:

- Erweiterung der Aspect UC Applications für das Contact Center mit neuen UC und Collaboration Funktionalitäten sowie
- Wissens- und Erfahrungsausbau im Bereich Collaboration.

"Microsoft und Aspect haben im zweiten Jahr der Allianz Beachtliches erzielt und wir freuen uns auf die Meilensteine dieses Jahres. Wir arbeiten gemeinsam an der Umsetzung unserer Idee, Unternehmen in die Lage zu versetzen, ihre unternehmensweiten Geschäftsprozesse zu verändern und Contact Centern Unified Lösungen ohne Kompromisse anzubieten", erläutert Jim Foy, Chief Executive Officer, Aspect. "Auch in der wirtschaftlichen Stimmung des vergangenen Jahres gab es großes Interesse an unseren UC Applications und ihren Möglichkeiten, den Dialog von Unternehmen sowohl intern als auch mit Kunden und Interessenten effizienter zu gestalten. Mit der neu hinzugewonnen Expertise im Bereich Collaboration bietet unser UC Services Team nun sogar noch mehr, was Unternehmen brauchen, um Kosten zu senken und Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten - beides entscheidende Erfolgsfaktoren, heute mehr denn je."

Kontakt

Aspect Software GmbH
Von-der-Wettern-Str. 27
D-51149 Köln
Julia Ulrich
Aspect Software GmbH
Social Media