Exportpages auf der Hannover Messe 2010

Export-Netzwerk präsentiert Innovations-Highlights
Logo (PresseBox) (Berlin, ) Exportpages, eines der weltweit größten internetbasierten Export-Netzwerke, zeigt auf der diesjährigen Hannover Messe seine Innovations-Highlights für 2010. Business-Professionals können sich vom 19. bis 23. April 2010 auf dem Gemeinschaftsstand "Jung & Innovativ Industrial Automation" (Halle 17, Stand H15/1) von der Leistungsfähigkeit überzeugen.


Mit einem neuen Service-Angebot wendet sich Exportpages vor allem an Einkaufsentscheider und Marketing-Verantwortliche: Bisher werden Einkäufer bei der Online-Suche in B2B-Portalen mit einer statischen Anbieterstruktur konfrontiert. Die Nutzer bekommen nur die Information, die sie im Augenblick des Zugriffs vorfinden. Schon eine Minute später kann diese veraltet sein. Die Folge ist eine ineffiziente und erschwerte Suche, die häufig wiederholt werden muss, da die Nutzer keine automatische Information über Neuigkeiten erhalten.

Mit dem kostenfreien "E-Mail Alert" bietet Exportpages seinen registrierten Nutzern ab dem 19. April 2010 stets aktualisiertes Einkaufswissen. Abonnenten des "Exportpages E-Mail Alert" werden automatisch über neue Lieferanten, Produkt- und Partnerangebote informiert. "Wir wissen, dass diese Informationen für Einkaufs- und Marketingverantwortlichen nicht nur bei der Produktrecherche, sondern auch bei der Marktbeobachtung wertvoll sind", erläutert Exportpages CEO Stender-Ndoja. "Deshalb bauen wir diesen Service kontinuierlich aus."

"Effizienter - Innovativer - Nachhaltiger": Exportpages greift das diesjährige Motto der Hannover Messe auf und stellt dem interessierten Publikum das erweiterte, vielfältige Angebotsspektrum, insbesondere die präzise Präsentation der eingestellten Produkte, in 26 Sprachen und die stark verfeinerten Statistik-Funktionen für Premium-Kunden vor.

Kontakt

Exportpages International GmbH
Kurfürstendamm 28
D-10719 Berlin
Haini Qiao
Marketing
VP

Bilder

Social Media