Liquiditätsplanung optimieren

6. Mai: Informationsveranstaltung im Heilbronner Haus der Wirtschaft (IHK)
(PresseBox) (Heilbronn, ) Die schwierige wirtschaftliche Entwicklung der letzten Monate bleibt nicht ohne Folgen für die Liquidität von Unternehmen: Kosten fallen trotz Auftragsrückgängen weiter an, Mittelzuflüsse gestalten sich schwierig, viele Finanzierungswege sind ausgereizt. Es wird schwieriger, Kredite zu erhalten.

Wie kann die Liquidität des eigenen Unternehmens optimiert und gestärkt werden? Wo sind möglicherweise noch Liquiditätsreserven? Was ist bei der Liquiditätsplanung zu beachten? Welche Fördermöglichkeiten gibt es für die kurzfristige Finanzierung?

Antworten auf diese und weitere Fragen geben kompetente Referenten bei der Informationsveranstaltung "Liquiditätsplanung optimieren - Wie stelle ich meine kurzfristige Finanzierung auf gesunde Beine?" am 6. Mai um 18 Uhr im Heilbronner Haus der Wirtschaft (IHK).

Die IHK Heilbronn-Franken beteiligt sich damit an einer bundesweiten Initiative der Industrie- und Handelskammern und des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK).

Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung bis 30. April wird gebeten.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
D-74074 Heilbronn
Social Media