"Social-Media-Kompetenz für Mitarbeiter zwingend erfoderlich"

Statement von Markus Walter, Geschäftsführer von Walter Visuelle PR GmbH
(PresseBox) (Wiesbaden, ) "Kompetenz im Umgang mit Social Media wird in Zukunft eine zwingende Einstellungsvoraussetzung vieler Unternehmen sein. In den kommenden fünf Jahren werden sich die Firmen von Mitarbeitern trennen, die sich diesen Technologien verschließen beziehungsweise mit diesen nicht umgehen können", ist die Grundhaltung von Markus Walter, PR- und Social-Media-Berater aus Wiesbaden.

"Das Social Web nimmt heute einen immer größeren Stellenwert in unserem Leben ein. Nicht nur privat, sondern gerade auch im Business spielen Social Networks, Foren, Blogs und Co. eine immer wichtigere Rolle. Mehr und mehr Unternehmen erkennen die Chancen, die der direkte Dialog mit der Zielgruppe über die verschiedenen Plattformen wie XING, Facebook, Twitter und Co. bietet. Die Einsatzfelder des Social-Media-Marketings sind äußerst vielfältig. Egal, ob im Marketing, dem Vertrieb oder der Personalarbeit, mit Social Media lässt sich die Zielgruppe unmittelbar erreichen, und das häufig wirksamer als über andere Medien. Der wohl wichtigste Faktor für ein erfolgreiches Engagement im Social Web ist der kompetente Umgang der Mitarbeiter mit den neuen Medien. Die Angestellten müssen in der Lage sein, sich und das Unternehmen online zu repräsentieren. Mehr noch, im Netz vermischen sich private und berufliche Inhalte sehr schnell. Die bloggenden und twitternden Mitarbeiter werden unwillkürlich zu Unternehmenssprechern. Diese Art der Kommunikation macht Unternehmen authentisch. Deshalb werden die Firmen verstärkt auf Social Media setzen. Diese Strategie ist allerdings nur von Erfolg gekrönt, wenn die Mitarbeiter die neuen Medien gekonnt einsetzen", so Walter weiter.

Kontakt

Walter Visuelle PR GmbH
Rheinstraße 99
D-65185 Wiesbaden
Leonie Walter
Pressearbeit
Markus Walter
Walter Visuelle PR GmbH
Geschäftsführer

Bilder

Social Media