Livebookings schwört auf Online-Marketing-Bibel

Neues Livebookings Handbuch bietet Gastronomen Ideen zur besseren Online-Vermarktung und Umsatzsteigerung - Social Media-Schwerpunkt auf Livebookings Academy am 4. Mai in Köln
livebookings online marketing bibel cover (PresseBox) (Hamburg, ) Gastronomen, die auf der Suche nach Ideen und Vorschlägen für eine bessere betriebliche Auslastung sind, können jetzt in der "Online-Marketing-Bibel für Restaurants" nachschlagen. Das neue Livebookings Handbuch zeigt, wie sich Restaurantbetreiber im Internet noch besser vermarkten und zusätzlichen Umsatz generieren. Auf 35 Seiten erfahren sie alles Wissenswerte zu den Grundlagen und Angeboten von Livebookings, dem weltweit größten Online-Marketing- und Reservierungsservice für die Gastronomie. Die Online-Marketing-Bibel für Restaurants steht Gastronomen ab sofort kostenfrei zum Download bereit: http://www.livebookings-experten.de/.... Die Veranstaltungsreihe Livebookings Academy vertieft das Thema Online-Vermarktung und bringt allen interessierten Gastronomen am 4. Mai in Köln das Thema Social Media nahe. Die Academy findet von 14 bis 17 Uhr im Restaurant Lindental by Schneiders statt. Restaurantbetreiber können sich für die Livebookings Academies kostenlos unter marketing@livebookings.de anmelden.

Die Online-Marketing-Bibel stellt TOP-Angebote dar, die bei Livebookings, dem weltweit größten Online-Marketing- und Reservierungsservice für die Gastronomie, buchbar sind. Hierbei reicht das Spektrum von der Früh- & Spätesser-Reservierung zum Vorteilspreis über den Allyoucaneat-Sonntagsbrunch bis zum 5-Gänge-Signature-Menü mit begleitenden Weinen. Insgesamt führt der Leitfaden maßgeschneiderte Angebote für City Restaurants, Gourmetrestaurants, Wirtshäuser & Landgasthöfe und die System- und Hotel-Gastronomie an, die die Anzahl der Online-Reservierungen und den Umsatz steigern. Informationen zum Einsatz und Nutzen von Twitter und Facebook ergänzen den Leitfaden.

Ziel der Livebookings Academy ist es, Restaurantbetreibern den Nutzen von Online-Marketing und den Einsatz sozialer Medien nahe zu bringen. Neben der Beantwortung individueller Fragen dient die bundesweite Veranstaltungsreihe als informatives Branchentreffen der regionalen Restaurantbetreiber. Auf dem kommenden Event referiert Ilka Westermeyer, Partner-Manager für den Produktbereich CM4all Business bei der Content Management AG über die Bedeutung professioneller Websites. Jenny Baitz, Manager Networkpartner bei Livebookings, zeigt auf, warum sich der Einsatz sozialer Medien gerade für Gastronomen lohnt und wie sie sich effizient einsetzen lassen. Tipps zur Usability und eine Erläuterung zum Phänomen Google Adwords runden das Programm ab.

"In der Gastronomie läuft das Online-Marketing dem traditionellen Marketing immer weiter den Rang ab. Die Gäste suchen vermehrt online nach Angeboten und prüfen deren Verfügbarkeit in Restaurants. Stimmt das Angebot, dann wird der Tisch auch gleich über das Internet gebucht", so Stefan Brehm, Geschäftsführer Livebookings Deutschland. "Unser Handbuch und unsere Academies zeigen Gastronomen, welche Möglichkeiten ihnen der Einsatz des Online-Marketing- und Reservierungsservice von Livebookings bietet. Mit diesem Wissen können sie über das Internet ihren Umsatz steigern und neue Kunden gewinnen."

Wie wichtig spezielle Angebote für die optimale Auslastung des gastronomischen Betriebs sind, zeigt eine aktuelle repräsentative Umfrage des Livebookings Buchungspartners lastminute.de. Über 50 Prozent der befragten Restaurantgäste reagieren positiv auf Allyoucaneat-Angebote und mehr als 25 Prozent achten bei einer Reservierung besonders auf 2für-1-Angebote. Außerdem sucht der Gast in fast jeder Form der Gastronomie nach einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis.

Kontakt

Bookatable GmbH & Co. KG
Deichstraße 48-50
D-20459 Hamburg
Steffen Hohl
FAKTOR 3 AG
Kathrin Staehelin
Livebookings GmbH & Co. KG

Bilder

Social Media