mtk biomed goes WÜMEK. Medienpartner beim 11. Würzburger Medizintechnik Kongress vom 3. bis 5. Mai 2010.

(PresseBox) (Berlin, ) Der Fachverband Biomedizinische Technik e.V. (fbmt) lädt die Branche zum 11. Mal nach Würzburg ein. Fachbesuchern und Austellern wird ein abwechslungsreicher Programmmix aus Fachvorträgen, medizintechnischen Produktneuheiten und Lehrveranstaltungen geboten. mtk biomed ist Medienpartner und Aussteller auf dem Kongress und bietet Informationen rund ums Prüfen sowie nützliche Kniffe aus der Prüfpraxis an. Beliebte Funktions- und Sicherheitstester des Hauses können live ausprobiert und es wird über massgeschnaiderte Workshops für Medizintechniker informiert.

Produktdemonstrationen zu Simulatoren, Funktions- und Sicherheitstester von mtk biomed sowie Informationen zur EU-Norm EN 62353 (08.2008) vorm. DIN VDE 0751 erhalten Besucher direkt auf dem mtk biomed Stand 46. Bitte teilen Sie uns unter info@mtkbiomed.de, Stichwort WÜMEK mit, falls Sie an Beratungsgespräch bzw. Informationen im Vorfeld wünschen. Rückfragen können über die kostenlose Freeline* 0800 040 50 30 gestellt werden.

Der Würzburger Medizintechnik Kongress bietet mit 56 Vorträgen und 4 Tageslehrgängen den Akteuren der Medizintechnik ein vielfältiges Rahmenprogramm und eine exzellente Möglichkeit für Informationsaustausch und Networking. Die Themenschwerpunkte sind angewandte medizinische Technik, Telemedizin, Hygiene und Technik, Medizin- und Informationstechnik.

Den Eröffnungsvortrag: "Raumfahrtmedizin - einmal zur Raumstation und zurück" hält Volker Damann, Europäische Weltraumbehörde (ESA) und lässt auf eine spannende Vortragsreihe schließen.

mtk news:

Die mtk news wurde von mtk biomed erstmals im Oktober 2006 zur MEDICA herausgebracht als Kombination aus Produktinformationen und Fachartikeln. Das Format fand großen Anklang in der Welt der Medizintechnik und die positive Resonanz der Leser bestätigt regelmäßig eingeschlagenen den Kurs. Mit geschärftem Profil geht es für die mtk news 2010 in bewährter Tradition weiter. Der Leserkreis erweitert sich auf die Verwaltungs- und Managementebene von Krankenhäusern u.a. Unternehmen des Gesundheitswesens. Die redaktionellen Beiträge dienen dem Leser als wichtiges Informationsinstrument zu gesetzlichen Grundlagen und zu relevanten Themen aus der Prüfer-Praxis. Damit erreicht die mtk news eine klar definierte Zielgruppe, die hier über Anzeigen treffsicher angesprochen werden kann.
Social Media