Girls’ Day bei SCHNEIDER KREUZNACH

Pressefoto: 18 Mädchen informieren sich bei Schneider-Kreuznach über technische Ausbildungsberufe in der Optik-Produktion (PresseBox) (Bad Kreuznach, ) 18 Mädchen und junge Frauen aus rheinland-pfälzischen Schulen rund um Bad Kreuznach bis nach Rheinhessen informierten sich gestern beim Optik-Spezialisten Schneider-Kreuznach über Ausbildungsberufe in der Hightech-Produktion. „Wir freuen uns über das große Interesse, denn unser Ziel ist, den Anteil weiblicher Auszubildender in unserem Unternehmen weiter zu erhöhen“, sagt Werner Bayer, Leiter der Ausbildung bei Schneider-Kreuznach. Derzeit sind rund 30 Prozent der Beschäftigten im Unternehmen Frauen, auch in Führungspositionen.

Der Girls’ Day findet in Rheinland-Pfalz seit 2001 statt; jährlich nehmen mehr als 6.000 Mädchen teil. Sie informieren sich über Ausbildungsberufe und Studiengänge in den Bereichen Handwerk, Technik, Informationstechnologie und Naturwissenschaften.

Kontakt

Jos. Schneider Optische Werke GmbH
Ringstraße 132
D-55543 Bad Kreuznach
Wolfgang Berger
Corporate Communications
Fabian Parusel
fishermen communications GmbH

Bilder

Social Media