Messen und verbessern Sie die Qualität Ihrer Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen

(PresseBox) () Gehören auch Sie zu den Unternehmen, die einen besonderen Wert auf die Qualität ihrer Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen legen? Um die Qualität im Rahmen der Aus- und Weiterbildung messbar machen zu können, müssen Daten in einer repräsentativen Größe vorliegen. Hierzu werden in der Regel standardisierte Fragebögen eingesetzt, die direkt nach der Lehrveranstaltung an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausgegeben werden. Die Daten aus den Fragebögen müssen nun zur Aufbereitung in eine entsprechende Statistiksoftware eingepflegt werden. Die manuelle Erfassung der Daten aber ist zeitaufwändig, kostenintensiv und zudem überaus fehlerhaft. Kurzum: Die manuelle Datenerfassung ist vollkommen unwirtschaftlich und uneffizient!

----Datengestütze Maßnahmen in der Qualitätssicherung

Auf datengestützte Maßnahmen in der Qualitätssicherung müssen Sie aber dennoch nicht verzichten! Das Unternehmen Electric Paper verfügt mit seinen Softwarelösungen für die elektronische Datenerfassung und die grafische Ergebnisdarstellung über hervorragende Werkzeuge für die automatisierte Lehrveranstaltungs-Bewertung!

Ein Beispiel aus der Praxis: In den Werken Neckarsulm und Ingoldstadt werden täglich Ausbildungs- und Trainingskurse für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AUDI AG durchgeführt. Dabei werden jeweils direkt im Anschluss einer Kurseinheit Fragebögen ausgegeben und von den KursteilnehmerInnen ausgefüllt. Die Daten aus den Rückläufern werden mittels elektronischer Beleglesung automatisch ausgelesen und der nachgelagerten Statistiksoftware zugeführt. Erfasst werden Ankreuzfelder und Handschriftelemente. Möglich sind zudem Unterstreichungen, Umkringelungen, Barcodes und auch die Erfassung von Freitextelementen.

Während bei der Audi AG früher nur sporadisch Befragungen sowie subjektive Eindrücke zur Messung der Unterrichtsqualität herangezogen wurden, steht nun, dank der Möglichkeit der Massenerfassung von Beurteilungsbögen mittels elektronischer Datenerfassung, ein viel größerer Datenpool mit repräsentativem Charakter zur Verfügung.
Aufgrund der zeitsparenden und kostengünstigen Erfassungsmöglichkeit können die Befragungen mittlerweile regelmäßig durchgeführt werden. Durch die permanente Erhebung werden nun auch die Veränderungen und Verbesserungen systematisch aufgezeigt.

----Echte Qualitätsverbesserung durch direktes Feedback!

Mit den Arbeitswerkzeugen zur Qualitätssicherung in der Aus- und Weiterbildung erfassen Sie Daten aus Fragebögen unabhängig von finanziellen und personellen Rahmenbedingungen. Die Qualität der Daten ist erstklassig, die Ergebnisrückmeldung erfolgt unmittelbar - quasi noch im Eindruck der abgelaufenen Lehrveranstaltung!

Gerne zeigen wir Ihnen auf, wie Sie mit Hilfe unserer Arbeitswerkzeuge für die interne Evaluation von Lehrveranstaltungen viel Zeit, Kosten und Mühe sparen können! Fordern Sie jetzt Ihr umfangreiches Informationsmaterial an unter: info@electricpaper.de oder telefonisch unter: 04131-73600.

---------------------
Über Electric Paper: Die Electric Paper GmbH, gegründet 1996, zählt zu den marktführenden Anbietern von Systemen zur elektronischen Datenerfassung und Formularverarbeitung. Das Kernprodukt des Lüneburger Systemhauses ist die wohl weltweit beliebteste Datenerfassungs-Lösung TELEform, das bislang mehr als 25.000 Mal (!) in beinahe alle Länder der Welt verkauft wurde! Electric Paper ist Europas erfolgreichster Systemintegrator von TELEform und weltweit an zweiter Stelle.

Kontakt

Electric Paper Evaluationssysteme GmbH
Konrad-Zuse-Allee 13
D-21337 Lüneburg
Social Media