National Semiconductor stellt Systemlösung für GSM/GPRS-Handys vor

(PresseBox) () Die Modul und die Chipsatz-Plattform zeichnen sich durch umfassende Integration von Audio- , Power-Management- und Bluetooth-Funktionen aus.

3GSM World Congress, Cannes, Frankreich, 17. Februar 2003 - Die National Semiconductor Corporation (NYSE:NSM), eines der weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Analogtechnologie, stellt anlässlich des 3GSM World Congress (17. bis 21. Februar 2003, Cannes, Frankreich) in Halle 4 auf Stand K-17 die höchstintegrierte Systemlösung für GSM/GPRS-Mobiltelefone vor.

Die Systemlösung fasst wichtige Analog- und Funkübertragungs-Funktionen wie z.B. Audio, Power-Management, Bluetooth™, Imaging-Schnittstelle sowie Basisband- und HF-Funktionen zu Modul und Chipsatz-Plattformen für Handy-Hersteller zusammen. Die integrierten Module und Chipsätze bieten höchste Audio-Qualität, lange Batterielebensdauer und leistungsfähige Imaging-Funktionalität für das gesamte Spektrum an GSM/GPRS-Mobiltelefonen; ein Ergebnis von Nationals umfassendem Know-how in den Bereichen Entwicklung, Packaging und Herstellung analoger Bauelemente.

Der integrierte Chipsatz bietet dem Kunden die Möglichkeit zur individuellen Ausgestaltung seiner Lösung. Das Modul dagegen ist für Original Design Manufacturer (ODMs) und Original Equipment Manufacturer (OEMs) konzipiert, die eine komplette GSM/GPRS-Lösung benötigen, um möglichst rasch eigene Produkte auf den Markt zu bringen. Sowohl der Chipsatz als auch das Modul werden mit kompletten Entwicklungs-Kits angeboten.

“Mit dieser Systemlösung für den GSM/GPRS-Markt wird National zum Komplettanbieter für Handy-Hersteller”, sagte Jean-Louis Bories, Executive Vice President der Wireless und Information Appliance Group von National. “Gestützt auf unser starkes Portfolio im Analog-Design bieten wir die gesamte Palette vom Power-Management über die Audio-Technologie bis hin zu kompletten GSM/GPRS-Chipsätzen und -Modulen an, um den individuellen Wünschen unserer Kunden gerecht zu werden.”

Das Modul LMX3888

Das kompakte, stromsparende und hochintegrierte GSM/GPRS- Modul LMX3888 wurde entwickelt, um Mobiltelefonherstellern eine komplette, einbaufertige Lösung für das Design von Handsets zur Verfügung zu stellen. Das Class-B-10-Dual-Band-Modul basiert auf dem GSM/GPRS-Chipsatz von National. Dieser wiederum besteht aus der Analog Power Unit LMX3413, dem Digital Baseband Chip LMX3415 sowie einer kompletten Quad-Band-Radio-Einheit mit äußerst geringer Leistungsaufnahme.

Das Modul bietet Features wie etwa einen integrierten polyphonen Klingelton-Generator, Freisprech-Funktion und Stereo-MP3-Funktionalität. Es enthält einen Bluetooth-Link-Manager, eine USB- und eine CMOS-Kamerschnittstelle sowie ein SD/MMC-Interface. Des weiteren werden Funktionen wie Spracherkennung, Sprachaufzeichnung sowie EMS (Extended Messaging System) und MMS (Multimedia Messaging System) unterstützt. Das Modul LMX3888 misst lediglich 33 mm x 38 mm x 3,6 mm und ist eine komplette Mobiltelefon-Einheit – getestet, im Gehäuse und fertig zum Einbau in ein Telefon. Es lässt sich sehr einfach auf den unterschiedlichsten Arten von Telefonplatinen unterbringen und eignet sich durch sein Single-Sided-BGA-Gehäuse sehr gut für die Großserienfertigung.

Die Verwendung eines vollintegrierten Chipsatz-Moduls gibt OEMs und ODMs die Möglichkeit, sich beim Design auf die Optimierung von Display, Antenne, Formgestaltung und Benutzeroberfläche zu konzentrieren, sodass mit minimalem Entwicklungsaufwand eine kurze Markteinführungszeit erzielt werden kann. Künftige Versionen des Moduls werden für Tri-Band und Quad-Band-Betrieb geeignet sein.

“Die einzige Möglichkeit für den Handy-Hersteller, Platz im Handy zu sparen und gleichzeitig attraktive neue Features einzubauen, ist die hohe Integration”, sagte Bories. “GSM/GPRS-Chipsatz und -Modul sparen durch ihren hohen Grad an Bluetooth-Connectivity und analoger Integration wertvollen Platz auf der Platine ein und vereinfachen ausserdem den Designprozess.“

Das GSM/GPRS-Module-Development-Kit

Das zugehörige GSM/GPRS-Module-Development-Kit von National richtet sich an Handy-Hersteller, die ihr Design individuell anpassen und die Handset-Entwicklungskosten in Hinblick auf noch grössere Wettbewerbsfähigkeit und Flexibilität hin weiter verringern wollen. Das Kit besteht aus einem Modul-Entwicklungs-Board, einem Modul-Referenzdesign sowie Entwicklungs- und Prüf-Tools.

Verfügbarkeit

Chipsatz und Modul werden zur Zeit für ausgewählte Kunden bemustert. Die allgemeine Bemusterung beginnt im Juni 2003. Weitere Informationen stehen unter http://www.national.com/... zur Verfügung.

Zu National Semiconductor

National Semiconductor ist das führende Unternehmen der Analogtechnologie, das die Entwicklung des Informationszeitalters vorantreibt. Mit seiner Fähigkeit, modernste analoge und digitale Technologien miteinander zu verbinden, fokussiert sich das Unternehmen auf die rasch wachsenden Märkte für Mobiltelefone, Displays, Informationsinfrastrukturen und Information Appliances. National mit Hauptsitz in Santa Clara, Kalifornien/USA, erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 1,5 Mrd. US-Dollar und beschäftigt weltweit rund 10.000 Mitarbeiter. Die europäische Zentrale des Unternehmens befindet sich in Fürstenfeldbruck nahe München. Weitere Unternehmens- und Produkt-Informationen sind unter www.national.com erhältlich.

National Semiconductor ist ein eingetragenes Warenzeichen der National Semiconductor Corporation. Bluetooth ist ein Warenzeichen der Bluetooth SIG, Inc. und wird von National Semiconductor unter Lizenz verwendet. Alle übrigen Marken- oder Produktnamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Besitzer.


Weitere Informationen:
National Semiconductor GmbH
Livry-Gargan-Strasse 10
82256 Fürstenfeldbruck
PR: Solveig Lösch
Tel.: +49-8141-35-1443
Produkt: Salvatore Napolitano
Tel.: +49-8141-35-1523
Fax: +49-0180-530 85 86
Internet: www.national.com

Kontakt

National Semiconductor GmbH
Livry-Gargan-Str. 10
D-82256 Fürstenfeldbruck
Social Media