Avocent mit erweitertem Partnerprogramm

(PresseBox) () IT-Spezialisten im Fokus

Hannover/Steinhagen, 18. Februar 2003 – „Jeder braucht sie, aber kaum einer weiß etwas über sie“, so beschreibt Jörg Poschen, Channel Marketing Manager bei Avocent Deutschland, die Situation der IT-Administratoren in Deutschland. Diesen Misstand zu beheben hat sich der weltweit agierende Hersteller von KVM-Switching- und Servermanagement-Lösungen ins CeBIT-Pflichtenheft geschrieben und als Anlass genommen, sein Take Command-Partnerprogramm auszuweiten. Ab sofort bietet Avocent seinen ca. 200 Händlern verstärkt Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit an. Das Erstellen von Anwendergeschichten (Case Studies) für die Partner ist eine dieser Maßnahmen, von denen sich Avocent nicht zuletzt eine Aufwertung des Berufsbildes der IT-Administratoren verspricht. „Es ist nicht nachzuvoll-ziehen, weshalb einem Berufsstand, der täglich für das technische Überleben der gesamten Wirtschaft eintritt, bislang so wenig Aufmerksamkeit zukommt“, wundert sich Poschen. Um das zu ändern lädt Avocent Journalisten, PR-Verant-wortliche und natürlich Administratoren und IT-Manager zum Fachgespräch an den Avocent-Stand (Halle 15/B11).


Über Avocent Deutschland:
Avocent Deutschland, Tochter der weltweit operierenden US-amerikanischen Avocent Corp., hat ihren Sitz im westfälischen Steinhagen. Hier ist neben den Bereichen Vertrieb, Marketing, Finanzen, Support und Verwaltung auch eine von drei Entwicklungsabteilungen des internationalen Avocent-Konzerns beheimatet. Zusammen mit einer Niederlassung in München werden der deutschsprachige und auch weite Teile des europäischen, asiatischen und afrikanischen Marktes betreut.


Über Avocent International:
Avocent (Nasdaq: AVCT) ist Innovationsträger und Wegweiser für die gesamte KVM-Branche. Seit mehr als 20 Jahren unterstützt das Unternehmen die IT-Manager dieser Welt, ihre Rechenzentren sicher und komfortabel admini-strieren zu können. Die Avocent Corporation wurde im Jahr 2000 durch die Fusion der weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet KVM-Switching, der Apes Inc. und der Cybex Computer Products Corp., gegründet. Avocent hat seinen Hauptsitz in Huntsville/ Alabama. Weitere Niederlassungen befinden sich in Redmond, Washington; Austin, Texas; Chelmsford, Massachusettes; Sunrise, Florida; London, England; Shannon, Irland; China; Singapur und Tokio, Japan. Die Deutschlandzentrale hat ihren Sitz im westfälischen Steinhagen mit einem weiteren Standort in München.


Hinweis für die IT-Fachpresse :
Weitere Informationen zur Technologie liefert Ihnen Jörg Poschen in der deutschen Avocent-Niederlassung. Sie erreichen ihn unter 05204/ 9134-81 oder per Mail unter joerg.poschen@avocent.com


Pressekontakt:

Karsten Kunert
AxiCom GmbH
Tel.: 089-800 908-27
Fax: 089-800 908-10
E-Mail: karsten.kunert@axicom.de

Kontakt

Avocent Deutschland GmbH
Lehrer-Wirth-Str. 4
D-81829 München
Social Media