ASEAN Event zur Intersolar 2010 - Schwerpunkt Thailand - am 10. Juni 2010 in München. Kostenlose Dauerkarte für die Messe.

Konkrete Marktchancen für deutsche Unternehmen im Bereich „Erneuerbare Energien“ in Süd-Ost-Asien.
Logo_TCEB_Thailand2 (PresseBox) (München - Bangkok, ) Das Königreich Thailand zeigt auf der diesjährigen Intersolar in München vom 9. bis 11. Juni 2010 die Bedeutung und positive Entwicklung von erneuerbaren Energien in Thailand.
Dazu lädt der Industrieminister von Thailand, Herr S. E. Chanchai Chairungruang und der Bundesverband für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft (BWA e. V.) zu einer hochkarätigen Informationsveranstaltung:

Marktchancen Erneuerbare Energien ASEAN
- Schwerpunkt Thailand –

Der Event findet am 10. Juni 2010 von 17.30 bis 21.30 Uhr auf der Messe München im ICM Saal 13 / Foyer statt.

Während des Events können sich deutsche Projektfinanzierer/Fonds, Projektentwickler, Hersteller, Zulieferer und Consulter über aktuelle Projekte in den Kategorien Wasserkraftanlagen, Biokraftstoffe, Photovoltaik, Solarthermie und Windkraftanlagen informieren.

Die Teilnahme am Event ist kostenlos, beinhaltet eine Dauerkarte für die Messe Intersolar 2010 und ein Get-Together mit Thai-Buffet.

Unternehmen oder Journalisten können sich für den ASEAN Event kostenlos anmelden und das Programm oder konkrete Investitionsprojekte abrufen unter:
Telefon: 089-3090-488-32 oder Email: presse@inline-sales.com

Die konkreten Pläne der thailändischen Regierung den Anteil an Erneuerbaren Energien am Gesamtenergieverbrauch in den kommenden 10 Jahren auf 20% zu erhöhen bietet deutschen Umweltunternehmen sehr interessante Absatzmöglichkeiten.

Alleine in den vergangenen 3 Jahren hat sich die Anzahl der installierten Solaranlagen mehr als verdoppelt. Aktuell investieren ausländische Unternehmen verstärkt in den Solarmarkt in Thailand. Staatliche Förderprogramme und ein bereits existierendes Einspeisegesetz sowie eine hohe Sonnenintensität werden wohl das Wachstum des Solarmarktes in Thailand weiter beschleunigen. Der hochrangige Besuch des Industrieministers, S. E. Chanchai Chairungruang und seiner Delegation zeigt das große Interesse der Regierung an der Solartechnologie.

Kontakt

Inline Sales GmbH
Konrad-Adenauer-Strasse 24
D-35415 Pohlheim
Abteilung für Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media