Online-Werbemarkt in Griechenland wächst zweistellig

Trotz Wirtschaftskrise haben die Umsätze mit Werbung im Internet in Griechenland einen neuen Höchstwert erreicht.
Online-Werbemarkt in Griechenland (PresseBox) (München, ) Trotz Wirtschaftskrise haben die Umsätze mit Werbung im Internet in Griechenland einen neuen Höchstwert erreicht. Die Erlöse des griechischen Online-Werbemarktes seien laut dem Interactive Advertising Bureau (IAB Hellas) gegenüber 2008 um 42 % auf 57,8 Millionen Euro gestiegen. Den höchsten Zuwachs erzielten die Handelsbranche (+126 %), der Finanzsektor (+94 %), die Telekommunikationsanbieter (+77 %) und die Konsumgüterindustrie (+28 %). Die wichtigsten Werbekunden im Internet sind laut der Erhebung von IAB der Finanzsektor und die Telekommunikationsanbieter. Mit gut 26,36 Millionen Euro steuern sie den größten Anteil zum Online-Werbemarkt bei. Zu den Top-Fünf-Werbern zählten außerdem die Unternehmen der Konsumgüterindustrie mit einem Online-Werbebudget von insgesamt 7,34 Millionen Euro, die Handelsunternehmen mit 5,90 Millionen Euro sowie die Kfz-Firmen mit 3,06 Millionen Euro. Die veröffentlichten Zahlen sind Bruttozahlen und umfassen nur dir Displaywerbung, da keine Zahlen über anderen Online-Werbeformen wie z. B. Suchmaschinenwerbung existieren.

Kontakt

INTZEIDIS Consulting - Außenwirtschaftsberatung Griechenland
Leopoldstraße 23
D-80802 München
Konstantinos Intzeidis

Bilder

Social Media