Etiketten und Bons sind als Marketinginstrumente für den Handel unverzichtbar

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Ob Produktbeschriftung im Einzelhandel, Coupon- und Belegdruck, Ticketing für Eintrittskarten bei Veranstaltungen oder allgemeine Etikettierung für Industrie und Produktion: Labeldrucker müssen vielseitig sein und dabei den speziellen Anforderungen der einzelnen Branchen gerecht werden. Die gedruckten Etiketten dienen schließlich besonders im Handel zur direkten Kundenbindung. So sind etwa die in Kassenbons integrierten Rabattmarken zu einem einfachen und beliebten Marketinginstrument geworden, das zur Erhöhung der Verkaufszahlen und zum Bekanntmachen neuer Produkte dient.

„Das Etikett selbst, ganz gleich ob als Papier- oder Folienetikett, soll den einzigartigen Charakter eines Produkts unterstreichen, und zwar mit seiner Druckqualität, Optik, Erscheinung und Farbe. Also muss es passend und ansprechend gestaltet sein“, weiß Yvonne Klein, Sales Manager bei der BIXOLON Europe GmbH (www.bixolon.de). Wichtig ist dabei, dass Produkt und Etikett eine Einheit bilden, die den Kunden direkt am Point of Sale (POS), also dem Verkaufsort, anspricht. 70 bis 80 Prozent der Kaufentscheidungen werden schließlich erst am POS getroffen.

BIXOLON bietet hier mit den Thermotransfer-Etikettendruckern SLP-T400, SLP-D420 und SRP 770 zwei Alleskönner in Sachen Labeldruck. Sie eignen sich sowohl zum Druck von Etiketten und Coupons als auch von Texten, Barcodes und 2D-Codes sowie für hoch auflösende Grafiken. Dabei erreichen sie enorme Druckgeschwindigkeit – der SLP-T400 überzeugt beispielsweise mit 150 mm/s – und verfügen über Schnittstellen zu beinahe allen Host-Systemen, die im Handel im Einsatz sind. Zudem können sie auch kleinste und selbstklebende Etiketten verarbeiten und sind sie von allen Seiten leicht zugänglich – so können auch Wartung und Bestückung effizient und schnell durchgeführt werden.

Weitere Informationen unter: www.bixolon.de

Kontakt

BIXOLON Europe GmbH
Tiefenbroicher Weg 35
D-40472 Düsseldorf

PresseDesk
PR-Agentur

Bilder

Social Media