Im Urlaub alles hautnah erleben – das Taschenfernglas für Kids von BRESSER-Junior macht´s möglich

BRESSER-Junior: 8x32 Taschenfernglas (PresseBox) (Rhede, ) Faul im Strandkorb liegen – das war gestern. In diesem Jahr ist Aktivurlaub angesagt: Ob zum Trecking oder Biking in die Berge, zum Walking ins Watt oder auf Safari in die Steppe: Kinder wollen im Sommerurlaub 2010 Action! Bewegungsdrang, Entdeckerlust und das Bedürfnis nach frischer Luft wird dabei am liebsten beim Wandern gestillt. 35 Prozent der Deutschen erkunden auf diese Weise ihr Reiseziel, fanden Tourismusforscher heraus. Der ideale Begleiter für kleine und große Entdecker ist dabei das Taschenfernglas von BRESSER-Junior (www.bresser.de).

„Das 8x32 Taschenfernglas misst nur 7,5 x 5,0 x 14,0 cm und findet damit in jedem Rucksack noch ein Plätzchen“, ist Dietmar Kock, Vertriebsmanager bei BRESSER, überzeugt. Wer ohne Tasche unterwegs ist, verstaut das Fernglas einfach in der zugehörigen Nylongürteltasche. Ganz in grau-metalic gehalten macht das Taschenfernglas sogar erwachsene Entdecker zu Trendsettern. Auch Brillenträger dürfen sich freuen: „Das Fernglas ist dank umstülpbarer Gummiaugenmuscheln auch für sie bestens geeignet“ erklärt Kock. Selbst ohne Brille kann eine unterschiedliche Sehschwäche der Augen von bis zu +/- 3,0 Dioptrie ausgeglichen werden.

Ob ferne Berggipfel, Seehundbänke oder Nashörner – das 8x32 Taschenfernglas der Traditionsmarke BRESSER holt alles bis zu achtmal näher heran und darf damit unterwegs im Aktivurlaub nicht fehlen.

Weitere Informationen unter www.bresser.de

Kontakt

Bresser GmbH
Gutenbergstraße 2
D-46414 Rhede

PresseDesk
PR-Agentur

Bilder

Social Media