Gelassener und professioneller Auftritt mit dem LED-MP2 Minibeamer von BRESSER

LED-MP2 Minibeamer (PresseBox) (Rhede, ) Sperrige Präsentationskoffer, umständliche Aktentaschen, lose Papierstapel – da kommen Handelsvertreter nicht selten ins Schwitzen bei ihren Touren von Haustür zu Haustür. Doch das war gestern! Heute werden keine sperrigen Gerätschaften mehr in den fünften Stock gewuchtet: „Mit einem Minibeamer haben Vertreter von heute alles dabei, was sie zum Präsentieren ihrer Produkte benötigen“, so Dietmar Kock, Vertriebsmanager bei BRESSER (www.bresser.de) und ergänzt: „Mit Mini-Maßen von 100 x 60 x 22 mm sowie einem Fliegengewicht von 160 g passt unser LED-MP2 sogar in die Jackentasche.“

Texte, Statistiken, Bilder oder Videos – mit einer Auflösung von 640x480 Pixel (4:3) bei einer 127-cm-Bilddiagonalen, einer Lichtstärke von 10-15 Lumen und einem Lautsprecher von 1 Watt ist jede Kundenpräsentation schnell an die Wand geworfen und hinterlässt visuell wie akustisch einen bleibenden Eindruck.

Besonders unkompliziert ist der Minibeamer auch in Sachen Stromversorgung: Der LED-MP2 funktioniert batteriebetrieben und kommt bis zu 1,5 Stunden ohne Stromanschluss aus. Das Gerät lässt sich dabei nicht nur einfach über USB und VGA an PC, Videogerät oder Digitalkamera anschließen, es spielt darüber hinaus auch Daten vom iPod oder der Speicherkarte von anderen MP3-Playern und Handys in den gängigen Wiedergabeformaten wie MP3, WMA, AVI oder JPG ab – und macht damit selbst den Laptop für Produktpräsentationen überflüssig.

Im Lieferumfang des „Beamers für die Jackentasche“ sind unter anderem Fernbedienung, Schutztasche, ein Stativ mit Halterung, ein Akku inklusive Netzadapter sowie ein USB-Kabel und Kopfhörer inbegriffen. „Kompakt in den Maßen, stark im Leistungsprofil – der LED-MP2 ermöglicht einfach einen entspannten und professionellen Auftritt“, fasst Dietmar Kock zusammen.

Kontakt

Bresser GmbH
Gutenbergstraße 2
D-46414 Rhede

PresseDesk
PR-Agentur

Bilder

Social Media