Logistikzentrum-Erweiterung bei Netto Marken-Discount

Nach fünf Wochen Bauzeit einsatzbereit
Leergut-Logistikzentrum Netto Marken-Discount, Losberger Halle in individueller Bauweise, 41 x 66 m (PresseBox) (Bad Rappenau, ) Im Herbst letzten Jahres entschloss sich Netto Marken-Discount für die Erweiterung seines Logistikzentrums in Tuningen. Der gestiegene Bedarf an Lager- und Kommissionierflächen für das Leergut erforderte den Ausbau der vorhandenen Kapazitäten. Verschiedene Alternativen kamen in Betracht. Entschieden hat sich das Handelsunternehmen schließlich für eine Losberger Halle in individueller Bauweise. Maßgebend hierfür war nicht zuletzt die angebotene umfassende Betreuung des Projektes durch einen Losberger Projektleiter und die langjährige Erfahrung von Losberger im Bau von individualisierten Systemhallen. Diese erlauben vergleichsweise kurze Bauzeiten bei höchster Ausführungsqualität und einen attraktiven Preis.

Nach einer Bauzeit von gerade mal fünf Wochen und einer mängelfreien Übergabe stehen seit Anfang des Jahres für die Leergut-Logistik zusätzliche 2700 m² zur Verfügung. Die neue Losberger Halle, 41 m breit und 66 m lang, ist mit Sandwichelementen in Dach und Wand isoliert. Zur weiteren Ausstattung gehören unter anderem Lichtbänder im First mit Rauch- und Wärmeabzugs-Anlagen, 15 Sektionaltore sowie Aluminium-Fenster. Für die Leergutbeförderung in der Halle sind Förderbänder und -anlagen installiert. Büro- und Sozialräume befinden sich am Ende der Kommissionierstraße. Besonders zu berücksichtigen waren die in der Region bestehenden Vorschriften an die Schneelast. Die Antwort der Losberger Ingenieure auf die geforderten 230 kN/m² waren individuell bemessene Profile und Stützen sowie entsprechend berechnete Binderabstände.

Kontakt

Losberger GmbH
Gottlieb-Daimler-Ring 14
D-74906 Bad Rappenau
Dieter Schimmel
Losberger GmbH
Marketing

Bilder

Social Media