Goodyear EfficientGrip ab Werk auf neuem Audi A1

Spritsparer schon auf 18 Modellen in Erstausrüstung
Der neue Audi A1 rollt ab Werk auf dem Leichtlaufreifen EfficientGrip von Goodyear (Bild: © Audi AG) (PresseBox) (Hanau, ) Insgesamt eher kleinere Fahrzeuge, dafür ein gehobenes Ausstattungs-Niveau ohne Abstriche bei Leistung und Sicherheitsausstattungen - sollte sich dieser von Marketing-Strategen prognostizierte Trend bewahrheiten, ist Audi mit dem neuen A1 zum Markstart im Sommer bestens aufgestellt. Abheben gegenüber dem technisch ähnlichen VW Polo wird sich der Ingolstädter mit Edel-Design, zahlreichen Individualisierungsmöglichkeiten sowie Unterhaltungs- und Informationsgeräten wie sie auch für höherklassige Audis angeboten werden. Für zeitgemäße Werte in puncto Verbrauch verfügt der A1 serienmäßig über Start-Stopp-System, Bremsenergie-Rückgewinnung und rollwiderstandsoptimierte Reifen. In der Größe 215/40 R 17 87W XL AO verbaut Audi ab Werk das Leichtlauf-Modell EfficientGrip von Goodyear.

"Wir haben den EfficientGrip im vergangenen Jahr vorgestellt, und schon jetzt werden 18 Typen unterschiedlicher Fahrzeughersteller ab Werk mit unserem Spritsparer ausgestattet", erklärt Holger Rehberg, bei Goodyear Produktmanager für den Bereich Consumer Tires. "Mit Verbrauchsvorteilen von rund zehn Prozent gegenüber konventionellen Reifen helfen wir unseren Partnern in der Erstausrüstung ihren Flottenverbrauch zu senken, schonen wir die Portemonnaies von Endverbrauchern und ersparen dem Klima Millionen von Tonnen an Kohlendioxid." Dass der geringe Energieverbrauch des EfficientGrip nicht auf Kosten der Sicherheit geht, beweist z.B. der diesjährige Sommerreifentest in Heft 7-2010 der auto, motor und sport. Mit dem niedrigsten Rollwiderstand der zehn verglichenen Modelle erzielt der Goodyear-Reifen Platz 3 beim Nassbremsen, den zweitbesten Trockenbremsweg sowie den vierten Platz beim Schutz vor Aquaplaning.

Kontakt

Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH
Dunlopstr. 2
D-63450 Hanau
Carsten Bitzhenner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
PR-Referent

Bilder

Social Media