Star Finanz stellt StarMoney 4.0 auf CeBIT vor

(PresseBox) () - Finanzplanung und -analyse stark erweitert

- Ausbau der Multibankenfähigkeit auch unabhängig von T-Online

- Kreditkartenumsätze tagesaktuell einsehbar.



Hamburg, 19. Februar 2002 - Zur diesjährigen CeBIT stellt der Software-Experte Star Finanz die neue Version der Home-Banking-Software "StarMoney" vor. StarMoney 4.0 ist eine vollständig überarbeitete Version, die sich sehr einfach bedienen und konfigurieren lässt. Der Bereich der persönlichen Finanzplanung wurde stark ausgebaut. So kann der Nutzer jetzt mithilfe von integrierten Finanzplanungswerkzeugen seine persönliche Versorgungslücke ermitteln, Kredite miteinander vergleichen oder eine Baufinanzierung exemplarisch kalkulieren. Darüber hinaus ist mit der Funktion des Zielsparens das Abbilden eigene Sparpläne in StarMoney möglich ­ so kommt man finanziellen Zielen softwaregestützt näher.

Ausbau der Analysefunktionen

Der Nutzer von StarMoney 4.0 kann für die Finanzanalyse verschiedene grafisch erweiterte Reports erstellen. Das Auswertungsmodul zeigt beispielsweise Analysen von Depotgewinnen und -verlusten. Eigene Reports lassen sich dauerhaft abspeichern. Wer seine Daten mit einem externen Programm weiter auswerten möchte, kann diese über eine konfigurierbare Schnittstelle im CSV-Format exportieren und in eine Tabellenkalkulation importieren.

Ausbau der Multibankenfähigkeit

In StarMoney 4.0 setzt die Star Finanz erstmals eine neue Technologie ein, die die Multibankenfähigkeit auch unabhängig vom klassischen Banking über T-Online (Cept/ZKA-Standard) erweitert. An der breiten Unterstützung aller in Deutschland etablierten Sicherheitsverfahren (HBCI, PIN/TAN, HBCI mit PIN/TAN) hat sich nichts geändert.

Kreditkartenumsätze tagesaktuell einsehen

Mit der neuen Software können erstmals die Umsätze von Kreditkartenkonten tagesaktuell und online eingesehen werden. Somit muss der Anwender nicht mehr auf die monatliche Abrechnung seiner Kreditkartengesellschaft warten, sondern hat seine Ausgaben jederzeit im Blick. Darüber hinaus ist mit der Software auch die Verwaltung von Bausparkonten möglich. Der Kreis schließt sich also: Mit StarMoney 4.0 kann die gesamte Planung und Verwaltung aller Konten und Geldgeschäfte vorgenommen werden.

Euro-Standardüberweisung und elektronischer Kontoauszug

StarMoney 4.0 ist bereits für die Euro-Standardüberweisung vorbereitet. Damit ist es möglich, Überweisungen in den Euro-Verkehrsraum zu tätigen. Auch der rechtsverbindliche elektronische Kontoauszug kann in StarMoney eingesetzt werden, sobald die Kreditinstitute diesen neuen Service zur Verfügung stellen. Ebenfalls neu: Die Offline-Verwaltung von Festgeldkonten. Damit erfüllt das Unternehmen einen von den Nutzern oft geäußerten Wunsch.

Neue Benutzeroberfläche

Die StarMoney 4.0 hat ein neues, elegantes Erscheinungsbild erhalten, und das Design der Benutzeroberfläche wurde überarbeitet. Die Benutzerführung ist in der neuen Version simpler. "Die Vereinfachung der Benutzerführung in allen Bereichen war unser erklärtes Ziel bei der Entwicklung der 4.0", so Bernd Wittkamp, Geschäftsführer der Star Finanz. "Der Einstieg in das Programm wurde stark erleichtert und Hilfsfunktionen ergänzt oder ausgebaut: So wird das Arbeiten mit der Software noch leichter."

"StarMoney 4.0" ist ab der CeBIT (12.-19. März 2003) erhältlich und kostet als Vollversion 39 Euro (UVP) und als Update 19,90 Euro (UVP). Weitere Infos unter www.starfinanz.de.



Über Star Finanz:

Das Hamburger Unternehmen Star Finanz ist einer der führenden Anbieter von Online-Banking-Produkten. 1997 gegründet, arbeitet Star Finanz an der Entwicklung und dem Vertrieb innovativer Lösungen sowie Produkte für den Finanzdienstleistungssektor und verfügt über umfassendes Know-how und Erfahrung in Entwicklung, Vertrieb und Support von Homebanking-Software und den zugrundeliegenden Technologien. Auf dem Gebiet HBCI gehört das Unternehmen zu den Technologieführern in Deutschland. Mit einem Marktanteil von etwa 85 Prozent innerhalb des Sparkassenmarktes verfügt Star Finanz mit den mehrfach ausgezeichneten Homebanking-Produkten StarMoney und StarMoney Business über marktführende Produkte. Derzeit arbeiten in der Hamburger Südstadt rund 70 Mitarbeiter an der Entwicklung und dem Vertrieb innovativer Lösungen für das Personal Finance Management.

Packshots und weiteres Bildmaterial senden wir Ihnen gern auf Anfrage zu!

Pressekontakt Star Finanz:
Stephan Lamprecht
Telefon: 040 / 23728-0
E-Mail: presse@starfinanz.de

Kontakt

Star Finanz - Software Entwicklung und Vertriebs GmbH
Sachsenfeld 4
D-20097 Hamburg
Social Media