Eutelsat und Bewegte Bilder bauen Kino-Netzwerk für Digital Cinema Inhalte über ATLANTIC BIRD(TM) 3 auf

Satellitengestütztes digitales Kino-Netzwerk in Deutschland, Österreich und Schweiz / UCI-Gruppe nutzt neue Technik / Schon fast 100 Kinos unter Vertrag / Erste Tests mit 3D-Live Übertragung von WM-Spielen erfolgreich verlaufen
(PresseBox) (Paris, Köln, Tübingen, ) Der führende europäische Satellitenbetreiber Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) und die Tübinger BEWEGTE BILDER Medien AG Bilder AG bauen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz über den Eutelsat-Satelliten ATLANTIC BIRD(TM) 3 ein digitales Kino-Netzwerk auf. Über dieses satellitengestützte Netz wollen die Partner angeschlossenen Kinos Live-Ereignisse in High Definition 2D und 3D sowie Digital Cinema Packages (DCPs, d.h. digitalisierte Inhalte) bereitstellen. Entsprechende Abkommen wurden bereits mit fast 100 Kinos in den drei Ländern geschlossen, darunter in allen 27 Häusern der UCI KINOWELT in Deutschland und Österreich. Zahlreiche Kinos wurden bereits ausgestattet und realisieren Vorführungen mit der neuen Technologie. Dieses Netz ist Teil eines europäischen Netzwerks, das der 3D-Pionier Eutelsat mit Partnern unter anderem auch in Frankreich, Italien, Polen, Benelux ausbaut und betreibt.

Im Rahmen der Zusammenarbeit stellt Eutelsat die Technik und Satelliten-Übertragungskapazitäten (70 Mbit/s) über Eutelsat-Satelliten ATLANTIC BIRD(TM) 3 auf der Orbitalposition 5° West bereit. Die Online-Überwachung und Kontrolle aller Übertragungen wird zentral durch das Network Operation Center des Eutelsat Partners und 3D Pioniers OpenSky gemanagt. BEWEGTE BILDER ist als Partner vor Ort für den reibungslosen Ablauf sowie für die Installation, Integration und Wartung der Infrastruktur in den Kinos verantwortlich. Zudem überwacht das Unternehmen die Übertragungen über die Webbasierte Lösung DirectCinema, unterzieht die Anlagen via Fernzugang einer täglichen Qualitätskontrolle und erbringt weitere Dienstleistungen. Hierzu gehört auch eine eigene Endto-End-Lösung für die Distribution digitaler Inhalte.

Die angeschlossenen Kinos werden von BEWEGTE BILDER mit einem speziellen Satellitenempfangsgerät und einer Satellitenantenne ausgerüstet, die auf den Satelliten ATLANTIC BIRD(TM) 3 ausgerichtet ist. Dieses Empfangsgerät hat zwei eingebaute Receiver, ein integriertes Entschlüsselungsmodul für die verschlüsselten Signale, einen Sensio® 3D Decoder für den 3D-Live Empfang, eine 750 GB Festplatte sowie zwei GBit Netzwerkanschlüsse zur Anbindung an einen Router und ein lokales Netzwerk. Damit lassen sich unverschlüsselte und verschlüsselte Live-HD-Inhalte in 2D und 3D sowie DCPs (Kinofilme, Trailer, Werbung, Kurzfilme etc.) zuführen. Beim Live-Empfang ist der Parallelbetrieb zweier Transponder auf einer oder auch auf unterschiedlichen Orbitalpositionen möglich, um über optimale Bandbreiten bzw. Redundanzen zu verfügen. Für die zugeführten DCPs erfolgt eine automatische Fehlerkorrektur. Eventuell fehlende Datenpakete werden online zugeführt. Die fertigen Datenpakete werden dann in der Regel über das lokale Netzwerk auf den Kino-Server aufgespielt.

In den vergangenen Tagen fanden zudem in sieben Kinos in Deutschland und in der Schweiz erfolgreiche Tests mit 3D-Live-Übertragungen des WM-Eröffnungsspieles Südafrika - Mexiko und des deutschen Starts gegen Australien statt. Weitere Live-WM-Spiele in 3D sowie Live-Konzerte in 3D sind in den nächsten Wochen fest geplant. Informationen hierzu wollen die Partner in Kürze bekannt geben.

BEWEGTE BILDER Medien AG

BEWEGTE BILDER Digital Cinema ist ein Unternehmensbereich der BEWEGTE BILDER Medien AG, die seit 1992 integrierte Medienlösungen für Film- und Kino entwickelt. BEWEGTE BILDER Digital Cinema betreibt Mastering und Distribution von digitalen Kinofilmen und Alternativem Content sowie Systemintegration in Kinos. Hierzu verfügt das Unternehmen über den gesamten Workflow des Digital Intermediate, 2k-Farbkorrektur in Realtime und 3D sowie aller weiterführenden Schritte bis zur Auslieferung der Digitalkopien an die Kinos. Die Distribution der Inhalte erfolgt via Satellit, online oder festplattenbasiert. Auftraggeber sind zahlreiche namhafte Rechteinhaber und Produktionsfirmen aus dem In- und Ausland, sowie nationale und internationale Filmfestivals wie z.B. die Filmfestspiele in Berlin und Venedig. Im Jahr 2008 ging BEWGTE BILDER Digital Cinema mit seinem Internetportal DirectCinema an den Start. Dieses fungiert als Verleih- und Distributionstool und ermöglicht Filmverleihern, Produzenten und Rechtsinhabern ihre digitalen Inhalte online zu disponieren und zu vertreiben. In der Fachpresse wurde die Plattform als Revolution angepriesen.

Kontakt

Eutelsat Deutschland
Universitätsstrasse 71
D-50931 Köln
Vanessa O'Connor
Thomas Fuchs
fuchs media consult gmbh
Michael Greiner
BEWEGTE BILDER Medien AG
Social Media