Zertifikatsverleihung beruf+familie in Berlin

Am 11. Juni 2010 empfing Herr Dr. Görs (Mitte) in Berlin von Bundesfamilienministerin Dr. Kristiane Schröder (Rechts) und Peter Hintze (Links) das Zertifikat beruf+familie (PresseBox) (Bovenden, ) Großer Bahnhof in Berlin. Vor 500 geladenen Gästen konnte der Vorstandsvorsitzende der m3team AG, Dr. Axel Görs, aus den Händen von Bundesfamilienministerin Dr. Kristiane Schröder das Zertifikat beruf+familie in Empfang nehmen. An der Feierstunde nahm auch der Parlamentarische Staatssekretär des Wirtschaftsministeriums, Peter Hintze, teil. Die m3team AG war in diesem Jahr das einzige Südniedersächsische Unternehmen, das das Zertifikat erhielt.

Seit bereits 12 Jahren werden mit dieser Auszeichnung Organisationen gewürdigt, die mit gezielten Maßnahmen die Vereinbarkeit von Berufstätigkeit und Familienbelangen unterstützten. Die Bundesfamilienministerin hob in ihrer Rede hervor, dass die demografische Entwicklung auf gesellschaftlicher Ebene die gleiche Bedeutung wie der Klimawechsel global habe. Daher habe die Initiative, Beruf und Familie in Einklang zu bringen, nun auch den Fokus auf die Versorgung und Betreuung der älteren Familienmitglieder zu richten. Unternehmen, wie die m3team AG, würden mit gezielten Arbeitszeitmodellen und hoher Flexibilität dazu beitragen, die Arbeitnehmer zu entlasten, wenn es um die Belange und Nöte der Familie ginge.

Die m3team AG gehörte in Berlin zu der herausgehobenen Gruppe, die bereits das zweite Mal das Zertifikat erhielt, das nun für 3 Jahre Gültigkeit hat.

Kontakt

m3team AG
Schloß Löseck
D-37120 Bovenden
Dr. Axel Görs
Vorstand
Pressekontakt
Telefon: 05594/89393
Telefax: 05594/89370

Bilder

Social Media