10. BLECHexpo und 3. SCHWEISStec vom 6.- 9. Juni 2011

Planungssicherheit für Aussteller und Fachbesucher - die 10. BLECHexpo und die dann 3. SCHWEISStec finden im Frühsommer 2011 vom 6. bis 9. Juni in der Landesmesse Stuttgart statt!
(PresseBox) (Frickenhausen, ) Mit dem Ziel, die Erfolgsstory des Fachmessen-Duos BLECHexpo und SCHWEISStec für die Aussteller wie für die Fachbesucher nahtlos fortschreiben zu können, ist es dem privaten Messeunternehmen P. E. Schall GmbH & Co. KG nach zähen Verhandlungen gelungen, den Termin für die 10. BLECHecpo und die 3. SCHWEISStec auf den Zeitraum 6. bis 9. Juni 2011 festzulegen. Damit nähert man sich dem gewünschten Zweijahres-Rhythmus weiter an, nach dem die BLECHexpo und die SCHWEISSTec ab 2013 dann wie geplant immer im Spätherbst durchgeführt werden sollen.

In enger Abstimmung der Messe- und Projektleitung sowie des Ausstellerbeirats ist es gelungen, die Landesmesse Stuttgart nachdrücklich davon zu überzeugen, die BLECHexpo und die SCHWEISSTec nicht erst im Dezember 2011 veranstalten zu können, sondern einen Termin zu wählen, der dem hohen Stellenwert der beiden Technologie- und Branchen-Fachveranstaltungen angemessen ist. Die Gründe für die Verlegung aus dem turnusgemäß angestrebten Herbst-Termin in den Winter und wieder nach vorne in den Frühsommer liegen in den sehr langen Aufbauzeiten der Blechexpo und Schweisstec und unter anderem auch um eine Kollision mit der EMO 2011 zu vermeiden.

Nun aber ist alles in trockenen Tüchern und die Aussteller, ideellen Träger und Fachbesucher der 10. BLECHexpo wie der 3. SCHWEISStec haben endlich Planungssicherheit. Das ist im Vorfeld der europaweit etablierten und nach wie vor wachsenden Veranstaltung(en) ein sehr gutes Zeichen, weshalb für die erwartet rund 1.000 Aussteller bereits 70.000 m2 bzw. die Hallen 3 bis 9 und 4 bis 8 der Landesmesse Stuttgart reserviert sind und sukzessive aufgeplant werden.

Zur vergangenen Doppel-Fachmesse BLECHexpo und SCHWEISStec Ende 2009 fanden sich bereits über 950 Aussteller und über 25.000 Fachbesucher aus 29 Ländern der Erde in Stuttgart ein. Mit einer damaligen Bruttofläche von 70.000 m2 und somit sechs komplett belegten Hallen sorgten die beiden thematisch komplementären Fachmessen für eine versöhnlichen Ausgang des Krisenjahres 2009; wobei sich im Jahr 2010 zeigte und zeigt, dass die an der Doppel- Fachveranstaltung initiierten Geschäfte Stück für Stück zum Tragen kommen, weil sich die Wirtschaft doch wieder deutlich erholt.

Nicht zuletzt tragen solche Themen wie Leichtbau, Ressourcenschonung und mehr Material- sowie Produktionseffizienz dazu bei, der Blechverarbeitung weitere Schübe zu geben, in dem Konstruktionen aus Blech mehr und mehr den herkömmlichen Maschinen- und Fahrzeugbau substituieren. Die BLECHexpo und die SCHWEISStec stellen dafür in einzigartiger Weise das Weltangebot an Technologien, Produkten, Subsystemen und Komplettlösungen zur Verfügung und unterstützen so die schnelle Umsetzung von Innovationen in die Praxis.

Wie schon angedeutet, stellen die 10. BLECHexpo und die 3. SCHWEISStec im Frühsommer 2011 auch den Wendepunkt in den Terminverzwickungen dar. Denn die 11. BLECHexpo und die 4. SCHWEISStec werden im Jahr 2013 dann in den Kalenderwochen 44 oder 45 stattfinden.

Kontakt

P.E. Schall GmbH & Co. KG
Gustav-Werner-Straße 6
D-72636 Frickenhausen
Rainer Färber
P.E. SCHALL GmbH & Co. KG
Leiter Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
Social Media