Trend Micro stellt Hybrid-Lösung für E-Mail-Sicherheit vor

Hybrid SaaS E-Mail Security-Lösung vereint In-the-cloud-Sicherheit mit VMware-kompatibeler On-Premise Virtual Appliance
(PresseBox) (Hallbergmoos, ) Trend Micro hat heute die neue Version von InterScan Messaging Security Virtual Appliance 8.0 (IMSVA) vorgestellt. Konzipiert als die erste am Markt verfügbare Hybrid-Lösung für gehostete E-Mail-Sicherheit integriert die Lösung Inthecloud-Sicherheitstechnologien mit Security as a Service-Angeboten in einer Virtual Appliance. Auf diese Weise lassen sich E-Mail-Bedrohungen möglichst nah an ihrer Quelle stoppen, ohne die Privatsphäre bei E-Mails zu kompromittieren. Gleichzeitig werden die Kosten für Verwaltung, Netzwerkbandbreite und die Konsolidierung des Datenzentrums erheblich gesenkt.

"Über 90 Prozent aller E-Mails sind Spam. Kein Wunder also, dass Unternehmen große Mühen haben, mit dem wachsenden E-Mail-Aufkommen, das die Netzwerke überflutet, Schritt zu halten", sagt Steve Quane, Chief Product Officer bei Trend Micro. "Die neueste IMSVA vereint die Vorteile zweier Herangehensweisen: Auf der einen Seite unser SaaS-Angebot, das die Schwerstarbeit leistet und Spam bereits außerhalb des Unternehmensnetzes blockiert. Das E-Mail-Aufkommen sinkt dabei um bis zu 90 Prozent - dies schaufelt Ressourcen nicht nur bei der Netzwerkbandbreite und den Servern frei, sondern auch bei den betreuenden Administratoren. Auf der anderen Seite steht die vor Ort installierte, VMwarekompatible Virtual Appliance: sie lässt sich dem individuellen Bedarf anpassen, gleichzeitig behält das Unternehmen die Kontrolle über die Privatsphäre seiner E-Mails - sensible Unternehmensdaten werden davor bewahrt, nach außen zu gelangen."

IMSVA 8.0 wurde als Hybrid-Lösung konzipiert, um auf diese Weise die Vorteile von Cloud-Security mit denen von Virtual Appliances zusammenzuführen. Dem zugrunde liegen Trend Micros umfassende Investitionen und die Expertise im Bereich SaaS und Hosted Security, aber auch die Führungsrolle bei den Reputationstechnologien, die seit 2005 eingesetzt werden.

Die Hybrid SaaS E-Mail Security bietet punktgenauen Schutz basierend auf dem Trend Micro Smart Protection Network, das täglich mehr als 20 Milliarden E-Mails, Websites und Dateien scannt, filtert und korreliert und diese Daten zur raschen Identifizierung neuer Gefahren und einer besseren Abwehr bereits bekannter Bedrohungen nutzt.

Was ist neu?

Speziell angefertigte Hybrid-Lösung, die Inthecloud-Schutz (E-Mail-Bedrohungen werden noch bevor sie in das Netzwerk gelangen gestoppt) mit einer lokal installierten, VMwarekompatiblen Virtual Appliance kombiniert, um auf diese Weise den Schutz für den ausgehenden Datenverkehr granular einstellen und anpassen zu können. Das Management erfolgt über eine gemeinsame Management- und Reporting-Konsole.

Die Innovation reduziert bis zu 90 Prozent des E-Mail-Traffics in der Cloud. Spam wird noch vor dem Eindringen in das Netzwerk eliminiert. Kunden erhalten dadurch maximalen Echtzeit-Schutz vor E-Mail-Bedrohungen, ohne dass sie Unmengen von E-Mails im eigenen System scannen müssten. Die Trend Micro Cloud speichert die E-Mails nicht, alle Quarantänen werden lokal vorgehalten, so dass die Privatsphäre der Kunden-E-Mails gewahrt bleibt und die Kontrolle in ihren Händen verbleibt.

Die Lösung wurde um Web Reputation erweitert. Diese scannt in E-Mails eingebettete Links und prüft, inwieweit sie auf kontaminierte Webseiten und damit zu Malware führen. Als Bestandteil des Smart Protection Network leitet Web Reputation die Vertrauenswürdigkeit von Web Domains durch die Auswertung mehrerer Faktoren ab, wie z.B. Alter der Website, durchgeführte Location-Wechsel in der Vergangenheit und generell Hinweise zu verdächtigen Vorkommnissen aus vergangenen Malware-Verhaltensanalysen.

Zitate

"Wir haben uns für Trend Micros Messaging-Lösungen aufgrund ihrer Einfachheit und Effizienz entschieden. Mit dem rasant wachsenden E-Mail-Aufkommen haben wir in Erwägung gezogen, mit einer gehosteten E-Mail-Sicherheitslösung die bereits bestehende zu ergänzen", sagt Michael Draeger, Field Support IT bei Silgan Containers, Inc. "Deshalb sind wir von Trend Micros neuer und innovativer Hybrid SaaS E-Mail Security begeistert. Die Möglichkeit, eine integrierte Hybrid-Lösung eines einzelnen Herstellers zu implementieren, würde uns IT-Administratoren definitiv dabei unterstützen, Zeit zu sparen, Kosten zu senken und Spam aus unserem Netzwerk fernhalten."

"Laut Osterman Research können Unternehmen zwischen 55 und 70 Prozent sparen, wenn sie von einer selbst zusammengestellten zu einer integrierten Hybrid E-Mail Security-Lösung wechseln", sagt Michael Osterman, President und Gründer von Osterman Research. "Jene Unternehmen, die zu einer gehosteten oder Hybrid-Lösung wechseln möchten, können 30 bis 40 Prozent einsparen, wenn sie von einer traditionellen On-Premise-Hardware-Appliance zu einer integrierten Hybrid-Lösung von Trend Micro wechseln."

"Die Partnerschaft mit Trend Micro - einem Unternehmen, das ein Synonym für Technologieexzellenz und Innovation ist - hilft uns dabei, IT-Lösungen aus einer Hand anzubieten", sagt Dave Ladley, President bei Communications Finance, Inc. "Wir glauben, dass Trend Micros aktuellste Hybrid SaaS-E-Mail-Security es unseren Kunden ermöglicht, ihre E-Mail-Netzwerke besser und effektiver zu schützen. Die bereits verfügbare neue Lösung vereint die Vorteile von Hosted E-Mail mit denen virtueller Appliances für eine noch effizientere E-Mail-Sicherheit."

"Das signifikanteste Ergebnis der [Infonetics-]Studie war, dass nahezu die Hälfte der Befragten aus unserer zufälligen Stichprobe großer E-Mail-Umgebungen eine Hybrid On-Premise oder gehostete Lösung Marke Eigenbau nutzten", sagt Jeff Wilson, Principal Analyst Network Security bei Infonetics Research. "Bis jetzt ist Trend Micro der einzige Sicherheitsanbieter mit einer derartigen Hybrid-Lösung auf dem Markt, die dafür entwickelt wurde, die Massen unerwünschter E-Mails zu reduzieren und gleichzeitig Firmen die Möglichkeit zur Anpassung, Kontrolle und Privatsphäre zu belassen."

Weiterführendes Informationsmaterial

Mit Unterstützung von Trend Micro hat Infonetics Research 150 E-Mail-Administratoren aus Großunternehmen mit mindestens 1000 Usern in der E-Mail-Umgebung befragt und mehrere Gründe dafür aufgedeckt, warum sich der Hybrid-Ansatz ausbreitet. Der vollständige Bericht kann unter http://trendmicro.mediaroom.com/... abgerufen werden.

Preise und Verfügbarkeit

IMSVA Hybrid SaaS Email Security ist ab sofort verfügbar, die Preise sind auf Anfrage bei Trend Micro erhältlich. Trend Micro InterScan Messaging Virtual Appliance ist Teil von Trend Micro Enterprise Security, eines eng integrierten Angebots an Content Security-Produkten, -Services und -Lösungen auf Basis des Trend Micro Smart Protection Network. Trend Micro Enterprise Security bietet maximalen Schutz vor neuartigen Bedrohungen und reduziert gleichzeitig Kosten und Komplexität im Sicherheitsmanagement deutlich.

Kontakt

TREND MICRO Deutschland GmbH
Zeppelinstraße 1
D-85399 Hallbergmoos
Magdalena Brzakala
phronesis PR GmbH
Social Media